RHENANIA Neuheiten Nov. 2016 -Zusammenarbeit zwischen Nanomanquette und Rhenania

#1 von Norbert Bröcher , 02.11.2016 16:34

Moin moin,

Nach einer gewissen Einarbeitungszeit auf beiden Seiten ist es uns jetzt mit Erfolg gelungen, einige Projekte von Nanomanquette so weit auszuarbeiten, dass sie als Gußmodell in der Serie bei Rhenania vorliegen.
Wer die rapid prototyp (RP) prints von Nanomanquette kennt, der weiß, dass sein großes Interesse bei der Französischen Flotte liegt und er dort schon einige hervorragende Modelle vorgestellt hat. Diese Modelle
sind bisher immer nur einem ganz kleinen Sammlerkreis exklusiv vorbehalten gewesen, wenn sie denn überhaupt über Einzelmodelle hinausgegangen sind. Fasziniert von den Möglichkeiten, diese RP Modelle als Urmodelle
nutzen zu können und diese auch in einer ansprechenden Gußqualität einem größeren Sammlerkreis zugänglich machen zu können, möchten wir beide hier unsere ersten gemeinsamen Projekte vorstellen, denen
hoffentlich noch viele weitere werden folgen können. Ein erster Schwerpunkt liegt auf dem weithin vernachlässigten Gebiet der französischen Ubootsentwicklung zwischen den beiden Weltkriegen. So möchten wir
Modelle aus drei wichtigen Klassen der Marine Nationale als erstes vorstellen: Einheiten der MINERVE und der REDOUTABLE Klasse sowie die DIANE. Bei den Modellen wurde sehr großer Wert auch auf kleinste
Unterschiede in der Klasse gelegt bzw. werden unterschiedliche Zusatände der Schiffe (z.B. aufgestellte Funkmaste) dargestellt. So bieten wir dem Sammler die Gelgenheit, das oder die gewünschten Modelle genau
auzuwählen. Wir hoffen, dass dieser Ansatz auch im Interesse der Sammler ist und freuen uns über rege Resonanz!
mit freundlichen Grüßen
Nanomanquette und Norbert Bröcher


Folgende Modell sind im Erscheinen, wobei die Modelle in einer Klasse verschiedene (Zeit-)Zustände repräsentieren:
RHE 174 IRIS (mit aufgestellten Antennenmasten) (WW2/früh)
RHE 174A JUNON / VENUS
RHE 174B PALLAS
diese Modelle gehören zur MINERVE Klasse/630 ton Typ, erbaut 1934-38 (6 Einheiten)




RHE 175 PÉGASE
RHE 175A PASCAL
RHE 175B PERSÉE 1932 (zweifarbig, Ablieferungszustand mit aufgestellten Antennenmasten)
RHE 175B PERSÉE WWII (im einfarbigen Zustand 2WK, mit aufgestellten Antennenmasten)
diese Modelle gehören zur großen REDOUTABLE Klasse/ 1500 ton Hochsee-Ubootstyp, erbaut im Zeitraum von 1928-1937 (31 Einheiten)




RHE 176 DIANE
gleichnamige Klasse, erbaut 1930-1932, Normand-Fenaux Variante des 630 ton Typs (9 Einheiten)




Die Modelle sind ab etwa Mitte November bei dem Händler Eurer/Ihrer Wahl lieferbar!



Norbert Bröcher  
Norbert Bröcher
Steuermann
Beiträge: 82
Punkte: 768
Registriert am: 01.08.2014


RE: RHENANIA Neuheiten Nov. 2016 -Zusammenarbeit zwischen Nanomanquette und Rhenania

#2 von Nanomaquette , 03.11.2016 21:31

Vielen Dank Lieber Norbert für diese Einführung - und natürlich auch für Geduld, Arbeit und herausragendes Knowhow, das du in Unser Projekt investiert hast! DEr Schritt vom 3D-gedruckten Modell zum echten Metallguss, war und ist für mich eine echte Herausforderung. UMsomehr freue ich mich nach Jahrzehnten des 1:1250-Sammelns und Modelle-Bauens das erste mal am Erscheinen eines "Profimodells" beteiligt zu sein. JEdenfalls bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und freue mich sear auf eine weitere produktive Zusammenarbeit - wit haben da ja noch so Einiges in der " Pipeline" ... JÖrg



Nanomaquette  
Nanomaquette
Bootsmann
Beiträge: 13
Punkte: 174
Registriert am: 26.09.2014


   

INTUG 33 BUGSIER 11 NEUHEIT
LOTSENBOOT PH 15 Kieler Förde

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen