Geburgsmarine

#1 von Michael Andreas , 13.03.2016 18:15

In Deutschland wird ja gelegentlich von der "Gebirgsmarine" gesprochen. Vor einigen Jahren fand ich in der Nähe von Bogota in einem Ausflugspark (Jaime Duque Park) also in mehr als 2000 m Höhe ein Museumsschiff, die ehemalige DT Cordoba ex USS Ruchamkin ex APD 89.
.
Es gibt allerdings auch eine richtige Gebirgsmarine, die bolivianische mit einigen Booten auf dem Titicacasee in 3.800m Höhe.


Michael Andreas  
Michael Andreas
Steuermann
Beiträge: 84
Punkte: 616
Registriert am: 29.07.2014


RE: Geburgsmarine

#2 von proflutz , 13.03.2016 18:36

Zwei Fragen:
1. Wie kriegt man ein so grosses Schiff dahin?
2. Zu welcher Marine gehörte DT Cordoba? Bolivien hat ja keine Meeresküste (mehr).



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.220
Punkte: 7.152
Registriert am: 09.08.2014


RE: Geburgsmarine

#3 von PiratPaul , 13.03.2016 18:39

Hallo, Zusammen ,

ist ja ein interessantes Bild.

Da stellt sich doch die Frage: Wie kommt so ein Ding da rauf ?

Gab's da vielleicht mal einen Tsunami, über den hierzulande nicht berichtet wurde ?
(Ok, über einen 2000-m-Tsunami hätte man wohl überall berichtet :) )

Oder gibt's da einen Kanal, der solche Schleusen hat, daß man ein Schiff dieser Größe
über 2000 m hieven kann ?

Bin gespannt, was man da noch in Erfahrung bringen kann.

Herzlichen Gruß

PiratPaul


 
PiratPaul
Steuermann
Beiträge: 124
Punkte: 902
Registriert am: 30.12.2014


RE: Gebirgsmarine

#4 von Michael Andreas , 13.03.2016 18:46

Ich nehme an, daß es zerlegt und ohne Innereien dort wieder aufgebaut wurde.
Das Schiff gehörte neben drei gleichartigen zur kolumbianischen Marine.


Michael Andreas  
Michael Andreas
Steuermann
Beiträge: 84
Punkte: 616
Registriert am: 29.07.2014


RE: Gebirgsmarine

#5 von Laiva , 13.03.2016 19:18

Laut der Wikipediaseite über USS Ruchamkin (APD-89), die spätere kolumbianische Cordoba, wurde das Schiff 1980 verschrottet ("scrapped"), der Rumpf und die Aufbauten jedoch bewahrt, um sie in dem Vergnügungspark auszustellen. Im Innern sind anscheinend Dioramen, die die 7 "glorreichen" Seeschlachten der kolumbianischen Marine darstellen. Über die Art und Weise des Transports des Schiffs bzw der Einzelteile steht in dem Artikel nichts...
Grüße
LAIVA



Laiva  
Laiva
Bootsmann
Beiträge: 41
Punkte: 256
Registriert am: 05.08.2014

zuletzt bearbeitet 13.03.2016 | Top

RE: Gebirgsmarine

#6 von Michael Andreas , 14.03.2016 11:44

Auf der homepage des Parks Jaime Duque wird angegene, daß das Schiff in Cartagena zerlegt wurde, die Teile auf dem Landweg nach Bogota transportiert und dann wieder zusammengesetzt wurden, Das soll 10 Monate gedauert haben.


Michael Andreas  
Michael Andreas
Steuermann
Beiträge: 84
Punkte: 616
Registriert am: 29.07.2014


RE: Gebirgsmarine

#7 von Godeke Michels , 14.03.2016 13:46

Hallo!
Im Weltspiegel gab es vor einiger Zeit einen Bericht über die bolivianische Marine, die es tatsächlich immer noch gibt.
Man bemühe sich nach wie vor darum, künftig wieder ein Stück Küste zu besitzen und das Festhalten an der eigenständigen Teilstreitkraft Marine sei Ausdruck des diesbezüglichen politischen Willens. Das Ergebnis des Salpeterkrieges wird man militärisch weder revidieren können noch wollen.
Jedenfalls übe Boliviens Marine bis dahin tapfer auf dem Titicaca weiter.
Beste Grüße,
Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 336
Punkte: 2.248
Registriert am: 04.08.2014


RE: Gebirgsmarine

#8 von Michael Andreas , 14.03.2016 18:55

Neben der Cordoba liegt noch ein Nachbau der Brigantine Independiente, dem Flaggschiff im Unabhängigkeitskrieg gegen Spanien. In dieser Nachbildung sollen, der homepage zufolge, die Darstellungen der Schlachten enthalten sein. Wenn man bedenkt, welch geringe Mittel damals in den spanischen Kolonien den Aufständischen zur Verfügung standen, dann haben die schon Außerordentliches geleistet.


Michael Andreas  
Michael Andreas
Steuermann
Beiträge: 84
Punkte: 616
Registriert am: 29.07.2014


   

Fotos in Private Mails einbinden ?
Seltenheit bei eBay

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz