ELBE-FÄHRE aus Karton

#1 von Joachim , 12.05.2015 19:21

Von 1969 bis 1981 fuhren die beiden ELBE-FÄHREN Niedersachsen und Schleswig-Holstein von Cuxhaven nach Brunsbüttel und zurück.

Zusammen mit meinen Großeltern habe ich eine Mini-Kreuzfahrt auf einem der Schiffe von Cuxhaven nach Brunsbüttel und zurück unternommen. Das muss 1970 gewesen sein.

Während meiner Lehrzeit auf der Mützelfeldtwerft in Cuxhaven von 1974 bis 1977 habe ich dann an einer der Fähren beim Umbau der Maschinenanlage mitgearbeitet. Ich kann mich noch daran erinnern, dass in der Bilge jede Menge Eisenballast gelagert war, ähnlich wie bei einem Segelschiff. Es muss im Winter gewesen sein, denn es war kalt und feucht. Mein Geselle ging jede Stunde an seinen Spind. Er hatte halt Durst und der musste mit Bier gelöscht werden. Ja, so war das damals


Gruß
Joachim


Angefügte Bilder:
P1010012.JPG   P1010013.JPG  

Joachim  
Joachim
Bootsmann
Beiträge: 41
Punkte: 290
Registriert am: 25.09.2014


RE: ELBE-FÄHRE aus Karton

#2 von Harald Scheel , 12.05.2015 21:30

Joachim,
Werden wir einige Deiner schönen Papiermodelle in Kassel zu sehen bekommen? Wäre sehr schön.



Harald Scheel  
Harald Scheel
Steuermann
Beiträge: 86
Punkte: 748
Registriert am: 29.07.2014


RE: ELBE-FÄHRE aus Karton

#3 von Joachim , 13.05.2015 16:20

Harald,

nein, ich komme nicht nach Kassel.

Am 30.Mai feiert mein Bruder Silberhochzeit

Viel Spaß in Kassel und fette Beute !!!



Joachim  
Joachim
Bootsmann
Beiträge: 41
Punkte: 290
Registriert am: 25.09.2014


RE: ELBE-FÄHRE aus Karton

#4 von Joachim , 14.05.2015 13:20

Im Laufe ihres Daseins wurde der Mast zwischen den Abgaspfosten im oberen Teil schwarz angepönt. Man hatte vermutlich entdeckt, dass der Qualm den Mast schwärzt

Der Bereich der Außenhaut unterhalb der Scheuerleiste wurde im Laufe der Zeit rot angepönt. Vermutlich war die Begrenzung für die Maler leichter einhaltbar.

Nun sind beide Schiffe fertig.

Für Interessierte gibt es hier eine schöne website:

http://www.bshamburg.de/HTML%20ALT/Wasse...n%201%20ZD.html


Angefügte Bilder:
P1010014.JPG  

Joachim  
Joachim
Bootsmann
Beiträge: 41
Punkte: 290
Registriert am: 25.09.2014

zuletzt bearbeitet 14.05.2015 | Top

RE: ELBE-FÄHRE aus Karton

#5 von Hinnerk , 18.05.2015 19:39

Moin Joachim!
Falls es interessiert, die alte "Schleswig Holstein" hab ich letztes Jahr noch auf den Kapverden im Hafen von Praia rumgammeln sehen. Hatte wohl mal ne Kollision gehabt und war halb gesunken. Nun war man am überlegen, ob sie wieder aufgefixt oder ersetzt werden soll. Sie lief oder läuft dort unter den Namen "Sal Rei"
Alles Gute!
Hinnerk


Hinnerk  
Hinnerk
Bootsmann
Beiträge: 59
Punkte: 363
Registriert am: 28.08.2014


RE: ELBE-FÄHRE aus Karton

#6 von Michael , 18.05.2015 22:10


 
Michael
Kapitän
Beiträge: 374
Punkte: 2.272
Registriert am: 07.08.2014


RE: ELBE-FÄHRE aus Karton

#7 von Michael , 19.05.2015 17:53

Vor geraumer Zeit übrigens auch schon aus Metall erschienen:

Angefügte Bilder:
Niedersachsen.JPG  

 
Michael
Kapitän
Beiträge: 374
Punkte: 2.272
Registriert am: 07.08.2014


RE: ELBE-FÄHRE aus Karton

#8 von Bazinga , 20.05.2015 16:35

Es wird ja nun wieder eine Fährverbindung geben, auch um den Elbtunnel zu entlasten...

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig...,faehre642.html

http://www.hamburg.de/faehre/4275452/elblinien/



Bazinga


"They sentenced me to twenty years of boredom for trying to change the system from within." Leonard Cohen


 
Bazinga
Bootsmann
Beiträge: 48
Punkte: 432
Registriert am: 08.02.2015


RE: ELBE-FÄHRE aus Karton

#9 von Michael , 21.05.2015 16:09

Da hast Du aber gleich zwei Routen 'verlinkt', einmal die schon sehr real scheinende Neuauflage Brunsbüttel-Cuxhaven und einmal die noch eher im Projektstadium befindliche Route von Wedel nach Jork direkt am Stadtrand von Hamburg.

Für Brunsbüttel-Cuxhaven kommen wohl die beiden ersten Schiffe schon bald aus dem Baltikum und sollen dann unter den Namen "Grete" und "Anne-Marie" fahren. Das ist schon so weit rückwärts gewandt, dass sich selbst Ortsansässige kaum noch an diese Namen erinnern dürften. Wer Ähnlichkeiten zur "Sylt Express" erkennt, liegt richtig. Die Schiffe kommen alle von Fiskerstrand Verft AS aus Norwegen. Die estnischen Doppelender sind allerdings etwas größer.


Angefügte Bilder:
11351232_362095310662242_4750866251724120245_n.png  

 
Michael
Kapitän
Beiträge: 374
Punkte: 2.272
Registriert am: 07.08.2014

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

   

BUNTE KUH aus Karton
SAETTIA und UBALDO DICIOTTI der Guardia Costiera

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz