Sammlerkreis Frankfurt am Main

#1 von Michael Andreas , 13.11.2022 11:15

Auch in diesem Monat trafen sich 8 Sammler wieder zu einem interessanten Stammtisch im Bären am Höchster Schloßplatz. Eine mitgebrachte Sammlung deutscher Kriegsschiffe von Spider Navy wurde gebührend bewundert, zahlreiche Bücher aus der Hinterlassenschaft eines verstorbenen Samllerfreundes herumgereicht und Helge Fischer präsentierte in verschiedenen Tarnungen gepönte Modelle von US-Schiffen. Dazu auch eine Admiral Scheer im Anstrich der sogenannten "Baltenflotte", einem aus Tirpitz, Admiral Scheer, Nürnberg und Köln sowie Zerstörern, Torpedobooen etc. im September 1941 gebildeten Verband gegen einen möglichen Ausbruch der sowjetischen Flotte.

Angefügte Bilder:
Admiral Scheer 2.jpg  

Michael Andreas  
Michael Andreas
Bootsmann
Beiträge: 153
Punkte: 1.788
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#2 von Kleineslicht , 13.11.2022 12:44

...danke fürs teilen...

VG



 
Kleineslicht
Steuermann
Beiträge: 183
Punkte: 2.400
Registriert am: 03.01.2022


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#3 von Michael Andreas , 10.12.2022 12:01

Das letzte Treffen in diesem Jahr war wieder ein sehr vergnügliches. Viele Bücher und auch einige Modelle wechselten die Besitzer. Die abgebildete DIDO von Neptun wurde von Helge verschönert und darf jetzt einen der Sammler zuhause erfreuen.

Das nächste Treffen wird am 10. Februar an anderem Orte stattfinden, der rechtzeitig bekannt gegeben wird.
Allen Sammlern und Interessierten seien frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr mit möglichst guter Gesundheit gewünscht.

[[File:20221210_111526 (3).jpg|none|auto]][[File:20221210_111600 (2).jpg|none|auto]]


Michael Andreas  
Michael Andreas
Bootsmann
Beiträge: 153
Punkte: 1.788
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#4 von Michael Andreas , 10.12.2022 12:03


Michael Andreas  
Michael Andreas
Bootsmann
Beiträge: 153
Punkte: 1.788
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#5 von Michael Andreas , 12.02.2023 17:34

Das erste Treffen in diesem Jahr fand an einer neuen Stätte im Blockhaus Bad Homburg statt. Ungestört vom Lärm anderer Gäste konnten 9 Sammler sich austauschen, Schiffchen und Bücher zeigen und auch erwerben. Ein für uns neuer Sammler, der auch im Münchner Rundbrief aktiv ist, zeigte uns ein sehr schönes Modell eines der Riesencontainerschiffe. Jetzt freuen wir uns auf das nächste Treffen in einem Monat.


Michael Andreas  
Michael Andreas
Bootsmann
Beiträge: 153
Punkte: 1.788
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#6 von Michael Andreas , 14.06.2023 16:05

Bericht von einer Jubiläumsveranstaltung:

Am 18. März 1973 endete ein Brief an Herrn Lochner, den damaligen, hochgeschätzten Gründer und Herausgeber des Hamburger Rundbriefs mit

Sollten Sie Adressen von Sammlern im Frankfurter Raum kennen, so wäre ich Ihnen für einen Hinweis sehr dankbar.

Die prompte Antwort war in freier Umdeutung in der nächsten Ausgabe im Mai (XVI/73):

Im Raum Frankfurt ansässige Sammler wenden sich an Herrn Michael Ramme, ....., der um die Gründung eines Sammlerkreises bemüht ist.

Das war vor nun 50 Jahren. Anlaß genug, für immerhin 9 Mitglieder um sich auf einer Terrasse im Vortaunus bei gutem Wetter zu treffen, sich auszutauschen, Bücher und Schiffchen zu zeigen und sich vor allem zu freuen, dass dieser Kreis weiterhin existiert, dank des Münchner Rundbriefs auch neue Mitglieder findet und so unser Steckenpferd schöner macht.

Wie auch in den vergangenen Jahren kamen auch zwei Papiermodelle aus der Manufaktur Weiss zur Geltung - eine Graf Spee und eine Exeter. Bei der Exeter beachte man das Crewmitglied auf dem Bordflugzeug. Helge Fischer hatte u. a. einen Fletcher in Tarnanstrich dabei und dann wurde, zwar in einem anderen Maßstab ein schönes Modell des Dockschiffs Vulcan (1908) gezeigt.

Das nächste Treffen ist für den 14. Juli um 19.00h im Blockhaus Bad Homburg geplant. Gäste sind immer herzlich willkommen.


Michael Andreas  
Michael Andreas
Bootsmann
Beiträge: 153
Punkte: 1.788
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#7 von RG , 14.06.2023 16:31

Vielen Dank für die Bilder !

Die Fletcher dürfte aber wohl keine sein...


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 2.272
Punkte: 20.100
Registriert am: 13.08.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#8 von Michael Andreas , 14.06.2023 17:06

Richtig! Ich war zu sehr auf den Mann auf der Walrus fixiert.


Michael Andreas  
Michael Andreas
Bootsmann
Beiträge: 153
Punkte: 1.788
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#9 von Niels Neelsen , 14.06.2023 17:40

Lieber Michael Andreas,
herzlichen Glückwunsch zum 50 jährigen Bestehen Eures Kreises! Das ist doch einmal ein echter Meilenstein in den Sammlerkreisen!
Wie heißt es so schön : Na also! Weiter machen!
Herzlichst
Niels Neelsen


Niels Neelsen  
Niels Neelsen
Kapitän
Beiträge: 500
Punkte: 5.037
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#10 von Michael Andreas , 22.02.2024 17:21

Auch in diesem Jahr haben sich wieder 9 Sammlerfreunde wie immer am 2. Freitag des Monats zu einem sehr angeregten Austausch getroffen.

Einer der Teilnehmer brachte eine klene Preziose mit, ein von H.P.Weiss gebautes Papiermodell bei ebay erworben:

Gratulation!
Ein anderer brcte seine Sammlung von Walfangmutterschiffen mit:

Dann zeigte uns Helge Fischer auch noch das neueste SMY-Modell: SMY92 Sacramanto, die im MR a schon vorgetellt wurde. Es war ein schöner Abend und wir freuen uns auf das nächste Treffen.

Falls jemand dazu stoßen will, bitte um Nachricht.


Michael Andreas  
Michael Andreas
Bootsmann
Beiträge: 153
Punkte: 1.788
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Frankfurt am Main

#11 von Michael Andreas , 29.03.2024 13:06

Auch im März trafen sich wieder 7 Mitglieder unseres Sammlerkreises , zeigten sich Modelle, diskutierten und verlebten einige interessante und schöne Stunden. Auch wechselten einige Kleindioramen von Helge Fischer den Besitzer.

Das nächste Treffen wird am 12. April um 19.00h im Blockhaus Bad Homburg beginnen.

Anschließend zwei Bilder englischer Monitore aus dem zweiten Weltkrieg: HMS Roberts von Neptun und sein Schwesterschiff Abercrombie von WDS.


Und ein Beispiel der Minidioramen von Helge Fischer, die USS Nicholas im Gefecht bei Guadalcanal:


Michael Andreas  
Michael Andreas
Bootsmann
Beiträge: 153
Punkte: 1.788
Registriert am: 29.07.2014


   

Sammlerkreis München 12 Februar 2024

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz