Neuheit Aconit D 609

#1 von Welt der Schiffsminiaturen , 12.08.2022 13:43

Hallo Liebe Sammler unsere nächste Neuheit.
WDS K 24 Aconit D 609 Lenkwaffenzerstörer / guided missile destroyer Frankreich/France 1997
Die Kennzeichnungen fehlen noch werden aber beim Serie Modell angebracht sein.



 
Welt der Schiffsminiaturen
Matrose
Beiträge: 66
Punkte: 685
Registriert am: 31.07.2014


RE: Neuheit Aconit D 609

#2 von F.Hahn , 12.08.2022 17:51

Eine Neuheit über die ich mich sehr freue. Sind denn noch weitere dienstältere Franzosen aus diesem Zeitraum zu erwarten? Suffren und Tourville würden mir da bspw. spontan einfallen.



F.Hahn  
F.Hahn
Bootsmann
Beiträge: 101
Punkte: 1.624
Registriert am: 25.08.2021


RE: Neuheit Aconit D 609

#3 von Achim , 12.08.2022 23:18

Plus die ganzen Surcouf Klasse Umabauten!
da ist Potenzial dabei!

slds
Achim


Achim  
Achim
Bootsmann
Beiträge: 182
Punkte: 1.988
Registriert am: 08.04.2016


RE: Neuheit Aconit D 609

#4 von Florian D. , 13.08.2022 09:22

Die Bilder schauen schon mal klasse aus….! 😀

Ich würde mich auch sehr freuen wenn hier noch mehr kommt.


 
Florian D.
Bootsmann
Beiträge: 66
Punkte: 1.108
Registriert am: 09.10.2019


RE: Neuheit Aconit D 609

#5 von Sewing , 14.08.2022 22:00

Erst einmal vielen Dank, dass Ihr Euch dieses schönen Vorbilds angenommen habt. Allerdings habe ich noch einige Anregungen für das endgültige Modell. Die MM40-Starter sahen im Original nicht aus wie Schuhkartons. Die Enden vorne und hinten waren offen und die Startrohre ragten vorne und hinten heraus. Auf dem achteren Aufbau waren Syllex-Täuschwerfer installiert, die ich auf dem Modell so nicht erkenne. Der angegebene Zustand 1997 sollte auch zwei 20mm Örlikon enthalten. Und letztendlich: das Zipfelchen auf dem Kojak passt auch nicht. Vielleicht könnt Ihr das noch korrigieren. Viel Erfolg und liebe Grüße Steffen


Sewing  
Sewing
Leichtmatrose
Beiträge: 54
Punkte: 290
Registriert am: 18.08.2014


RE: Neuheit Aconit D 609

#6 von Stefan K. , 15.08.2022 13:25

Also falls man nochmal ans Modell herangeht und etwas überarbeitet, würde ich empfehlen auch noch einmal die Form der Geschütze genauer zu betrachten.
Dieses scheint mir auch nicht ganz stimmig.
https://www.google.com/search?q=100-mm-D...&bih=1267&dpr=1

Im Vergleich sind diese beim ALK Hamburg-Modell recht gut getroffen:
https://sammelhafen.de/de/index.php?p=de...f=4702&bild=799


 
Stefan K.
Steuermann
Beiträge: 784
Punkte: 4.749
Registriert am: 04.08.2014


   

Neuheit 50 Let Pobedy

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz