Kranausleger gesucht

#1 von ulod , 21.09.2021 18:03

Hallo werte "shiplover",
zu zwei neuen Kyle Modellen in meiner Flotte suche ich je Modell einen Kranausleger - oder eine Idee, wie ich den Mangel beheben kann.

Bild 1 - Kyle KY-N8, Sandra Wesch
Bild 2 - Kyle KY-1, Steinhöft

Die Modelle sind nicht so richtig geliebt worden, aber ich möchte sie etwas aufhübschen und mit allen
Stahlseilen der Ladegeschirre darstellen.

"Sachdienliche Hinweise" werden mit Dank entgegengenommen.

Beste Grüße
ulod


Wenn das Leben dir Zitronen schenkt, mach Limonade draus!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Bild1.png   Bild2.png 

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 197
Punkte: 2.175
Registriert am: 04.01.2021

zuletzt bearbeitet 21.09.2021 | Top

RE: Kranausleger gesucht

#2 von Nordstern , 21.09.2021 20:02

Hallo ulod

Das ist mit EVERGREEN Polystyrol Profilen leicht herzustellen und sieht perfekter aus wie mancher gegossener Kran Ausleger .

Wünsche viel Erfolg . Es grüßt der Nordstern


 
Nordstern
Bootsmann
Beiträge: 84
Punkte: 1.140
Registriert am: 05.08.2014


RE: Kranausleger gesucht

#3 von RG , 21.09.2021 20:44

Würde ich ebenso angehen.Und planen,gleich 2 zu bauen wegen der "Symmetrie".Sieht dann einfach besser aus.Und wenn man es dann gelernt hat,dann
macht man gleich alle neu....



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.596
Punkte: 12.041
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 21.09.2021 | Top

RE: Kranausleger gesucht

#4 von CD1250 , 21.09.2021 22:15

Moin Ulrich

such doch mal im Netzt nach: photoetch 1:1250 Tom´s Modelworks cranes

Du kannst auch bei den 1:700 schauen ob da etwas besser passt und dann einfach kürzen. Habe ich auch schon oft beim Verfeinern von Modelle gemacht. So etwas fein Detailiertes sollte dann natürlich irgendwie zum Rest des Models passen finde ich.

Viel Spaß beim Bauen!

Besten Gruß
Christian


*** Meine neue Homepage www.cd-miniaturen.de ***


 
CD1250
Bootsmann
Beiträge: 155
Punkte: 1.638
Registriert am: 06.08.2014


RE: Kranausleger gesucht

#5 von Omega1250 , 22.09.2021 08:24

Moin,

Ätzteile sind in diesem Fall grundsätzlich keine Lösung, weil ihnen die erforderliche Dreidimensionalität fehlt - das sieht dann auch "unecht" aus.

Darum lautet meine Empfehlung ebenfalls Evergreen Profile. Und wenn du mehr als einen Ausleger bauen willst, dann fertige dir vorher ein Rigg an, um damit die Teile möglichst wiederholgenau in Serie fertigen/schneiden und zusammen bauen zu können.


Grüße vom Deister, Peter Ohm
______________
... und hier findet man meine Modelle und mehr: miniships1250 - Modelle abzugeben


 
Omega1250
Bootsmann
Beiträge: 164
Punkte: 1.220
Registriert am: 30.07.2014

zuletzt bearbeitet 22.09.2021 | Top

RE: Kranausleger gesucht

#6 von Rathgeb , 22.09.2021 16:29

Also bei den hochdetaillierten Modellen in
1/700 ("mein" ursprünglicher Massstab) wirken solche fotogeätzten Kräne sehr gut, vor allem mit einer Schicht Grundierung und Farbe. Aber das ist wohl Geschmackssache.

Wie Christian schreibt, sollte es vor allem zum Modell passen.

Meine bescheidene Meinung...

Gruss,
Peter


 
Rathgeb
Steuermann
Beiträge: 440
Punkte: 4.333
Registriert am: 28.07.2017

zuletzt bearbeitet 22.09.2021 | Top

RE: Kranausleger gesucht

#7 von proflutz , 22.09.2021 17:14

In Weißleim tauchen soll ja auch gehen, allerdings dann keine scharfen eckigen Kanten.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.776
Punkte: 11.695
Registriert am: 09.08.2014


   

Mehrzweckschiff Neuwerk
Suche Conrad-Modelle auch im Tausch

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz