Sammlerkreis München

#1 von Roland Klinger , 08.10.2014 21:25

Liebe Sammlerfreunde,

am 13.10. besucht uns, zu unserem Treffen, Herr Hans Jürgen Steffen. Herr Steffen möchte uns die neuste Präsentation vom Internationalen maritimen Museum zeigen und steht für Fragen gerne zur Verfügung.
Herr Steffen ist mit der Gestaltung von Deck 6 betraut.
Er war Geschäftsführer bei HAPAG in Südamerika und Honkong und hat ein großes Wissen über den Seehandel.
Ich freue mich sehr, dass ich Ihn für unser Treffen gewinnen konnte.

Ich würde mich sehr freuen wenn viele Sammlerfreunde zum Treffen kommen könnten.

Mit freundlichen Grüßen
Roland Klinger



Roland Klinger  
Roland Klinger
Kapitän
Beiträge: 263
Punkte: 2.796
Registriert am: 07.07.2014

zuletzt bearbeitet 17.10.2014 | Top

RE: Sammlerkreis München

#2 von Roland Klinger , 17.10.2014 11:58

Liebe Sammlerfreunde,

Beim Sammlertreffen am 13.10. hielt Herr Steffen aus Hamburg einen sehr guten Vortrag über das Internationale Maritime Museum in Hamburg. Dafür recht herzlichen Dank an Herrn Steffen.

Durch die angespannte Parkplatzsituation kamen so manche Sammlerfreunde etwas später. Die Neuheitenvorstellungen wurden leider nur mündlich weitergegeben, mit Ausnahme von Rodkling, der die Miniaturen von RKHS 06 den Rheingetreidemühlen und RK-06 H einem Güterzug dabei hatte, die jetzt in den Handel kommen.

Anschließend erfolgte eine lebhafte Diskussion über den Münchner Rundbrief.

Mit freundlichen Grüßen
Roland Klinger



Roland Klinger  
Roland Klinger
Kapitän
Beiträge: 263
Punkte: 2.796
Registriert am: 07.07.2014

zuletzt bearbeitet 17.10.2014 | Top

RE: Sammlerkreis München

#3 von Hjalmar Heinen , 12.11.2014 13:48

Liebe Schiffssammler,

am Montag, den 10.November, war unser Novembertreffen. Wir waren 19 Sammler und Hersteller. Neuheiten:
- Navis: Olympia US-Navy Kreuzer von 1893 in Neuauflage
- Saratoga Model Shipyard: Glacier, Versorger Zustandsjahr 1905/8 siehe auch SMY Neuheit
- Rodkling: Containerzug und ein Modell der historischen Serie 1531.
Herr Klinger hatte ferner sein Diorama der MS Blexen bei der Bananenverladung dabei. Unbedingt unter Dioramen ansehen!
Von Rhenania Junior sind die ersten Neuheiten eingetroffen, die beim Treffen in San Diego gezeigt wurden, u.a. T-MLP Montford Point und AO 187 Henry J.Kaiser.
Es gab, wie immer, Diskussionen zu Themen unseres Hobbys, u.a. Modelbautage in Friedrichshafen.
Der Verfasser hat Bilder des US-Sammler Treffens in San Diego im September gezeigt. San Diego ist für jeden an Marine interessierten immer eine Reise wert. Unsere US-Sammler-Freunde hatten ein wirklich tolles Rahmenprogramm organisiert, u.a. mit Besuchen auf dem Flugzeugträger CVN 76 Ronald Reagan, DDG 83 Howard und der FLIP. Der Besuch des Treffens war die weite Reise wert!
Beim Dezembertreffen am 8. Dezember geht es mit den Bildern zum zweiten Teil des Treffens in Hawaii mit Rundfahrten durch Pearl Harbor weiter.

Hjalmar Heinen



Hjalmar Heinen  
Hjalmar Heinen
Bootsmann
Beiträge: 48
Punkte: 364
Registriert am: 30.07.2014

zuletzt bearbeitet 12.11.2014 | Top

RE: Sammlerkreis München

#4 von Hjalmar Heinen , 09.12.2014 14:34

Liebe Schiffssammler,

am Montag, den 08. 12.2014 war unser Dezembertreffen. Wir waren 17 Schiffsinteressierte.
Herr Müller berichtete von der erfolgreichen Ausstellung von Papiermodellen im November in München. Es waren mehr als 300 Besucher gekommen. Sogar Zeitungen haben berichtet. Ein Modellbauerkreis in Augsburg wird nächstes Jahr eine Ausstellung organisieren. In zwei Jahren ist wieder München an der Reihe.
Neuheiten waren von CM die Europa 2, die Empress of India ( 1922 ) und zwei kleiner Raddampfer. Navis zeigte das erste Modell der HMS Good Hope von 1902. Noch vor Weihnachten wird das Albatros-Modell des Trägers Queen Elisabeth erwartet.
Wie immer gab es rege Diskussionen, insbes. auch über empfehlenswerte Bücher.
Der Verfasser hat den nächsten Teil seiner Photos von Sammler-Treffen in San Diego und Hawaii im September gezeigt. Dieses Mal ging es um Pearl Harbor und Honolulu.
Wir treffen uns am bekannten Ort im neuen Jahr am Montag, den 12. Januar. Über Besucher freuen wir uns immer. Der Verfasser wird weitere Bilder von Hawaii zeigen.
Allen Sammlern Frohe und Gesegnete Weihnachten, ein Gutes Neues Jahr, Gesundheit und viele Schiffsmodelle.
Hjalmar Heinen



Hjalmar Heinen  
Hjalmar Heinen
Bootsmann
Beiträge: 48
Punkte: 364
Registriert am: 30.07.2014


RE: Sammlerkreis München

#5 von MichiK , 09.12.2014 15:22

Zitat
Herr Müller berichtete von der erfolgreichen Ausstellung von Papiermodellen im November in München.


Da kann ich noch dazu ergänzen, daß es auch zwei Exponate in 1:1200/1250 gegeben hat, den Flughafen Amsterdam Schiphol um 1928 (im Bau) und einen kleinen Schottischen Hafen (mit Brennerei). Zum Ansehen ->HIER KLICKEN<-.

Michi


ROMANES EVNT DOMVS!


 
MichiK
Bootsmann
Beiträge: 40
Punkte: 237
Registriert am: 02.09.2014

zuletzt bearbeitet 09.12.2014 | Top

RE: Sammlerkreis München

#6 von Hjalmar Heinen , 14.01.2015 16:46

Liebe Schiffssammler,
am Montag, den 12. Januar, traf sich bei unserem Portugiesen hinter dem Ost-Bahnhof der Münchner Sammlerkreis. Wir war 19 Sammler, Händler und Hersteller. Wir konnten einen neuen Sammler begrüßen, der über dieses Forum auf uns aufmerksam geworden ist. Er ist 38 Jahre alt und sammelt seit einigen Jahren. Ich denke, ich kann für den ganzen Münchner Kreis sprechen, wenn ich hoffe, daß wir einen regelmäßigen Teilnehmer an unserem Kreis gewonnen haben.
Das neue Jahr hat auch eine Reihe von Neuheiten gebracht: Von NN-CAD die CC 2 Wright, Zeit 1965/68; von Navis die Blücher und die Breslau mit 15 Zentimetergeschützen; von CM der japanische Hilfskreuzer Aikoku Maru und die Elba Maersk; von Hai 6 Neuheiten; Albatros muß die erste Serie des britschen Flugzeugträgers Queen Elizabeth zur Nachbesserung zurückholen. Wie immer wurden wir auch mit Buch- und Zeitschriftenneuheiten zu unserem Hobby versorgt und es gab Hinweise auf interessante Veranstaltungen zu unserem Hobby, bzw. zu verwandten Gebieten. Das eindrucksvolle Papiermodell des Japan-Fahrers Potsdam konnten wir bewundern.
Der Verfasser hat den letzten Teil der Bilder vom US-Sammlertreffen im September letzten Jahres in San Diego und Hawaii gezeigt.
..und natürlich habe wir gut gegessen und viel über unser Hobby gesprochen...
Nächster Termin ist am 9.Februar ab ca. 18:00 Uhr, wahrscheinlich wieder mit einigen Bildern. Lassen Sie sich überraschen.
Ihr Hjalmar Heinen



Hjalmar Heinen  
Hjalmar Heinen
Bootsmann
Beiträge: 48
Punkte: 364
Registriert am: 30.07.2014


RE: Sammlerkreis München

#7 von Hjalmar Heinen , 14.01.2015 21:28

...der Münchner Sammlerkreis am 12. 01.2015:

...da habe ich doch tatsächlich die beiden Neuheiten von Rodkling, die Hieronimus und die Leonard der 2. Flotte von Vasco da Gama (1502) bei den Neuheiten vergessen. Ob Roland Klinger mir das verzeihen kann?...

Hjalmar Heinen



Hjalmar Heinen  
Hjalmar Heinen
Bootsmann
Beiträge: 48
Punkte: 364
Registriert am: 30.07.2014


RE: Sammlerkreis München

#8 von Jan Cux , 15.01.2015 09:18

Liebe Sammler,

der Neuzugang beim Münchner Sammlerkreis war ich und ich muss sagen, dass ich sehr offen und freundlich empfangen worden bin.

Das Treffen findet in einer wirklich entspannten Atmosphäre statt und es ist eine schöne Möglichkeit sich neue Modelle einmal real ansehen zu können, denn ein Ladengeschäft wie in Hamburg beispielsweise gibt es hier ja leider nicht. Aber nicht nur neue Modelle die gerade auf den Markt gekommen sind konnten bewundert werden, sondern auch Prototypen die noch in der Entwicklung sind. Und die Möglichkeit mit dem Hersteller darüber zu sprechen und etwas über die Herausforderungen solcher Projekte zu erfahren, bietet sich auch nicht alle Tage.

Basierend auf den meist unterschiedlichen Schwerpunkten der Sammler konnte man hier nebenbei auch noch eine ganze Menge über die realen Vorbilder hören. Entweder weil man das ein oder andere Museumsschiff besucht hatte oder weil man eine individuelle Kreuzfahrt mit einem Inselversorger unternommen hatte. Aufgrund der Bandbreite eine wirklich sehr kurzweilige Angelegenheit, die einen selbst auch für den nächsten Urlaub inspirieren kann.

Auch die Vorstellung neuer maritimer Literatur und die Möglichkeit diese einmal durchzublättern, fand ich sehr schön. Hier haben sich auch gleich wieder interessante Möglichkeiten zu Gesprächen geboten.

Die Fortsetzung des Berichts zum US-Sammlertreffen hatte ebenfalls viele interessante Facetten und so kann ich eigentlich jedem vielleicht noch unentschlossenen empfehlen, das Münchner Sammlertreffen ruhig zu besuchen. Die alteingesessenen Sammler freuen sich auf jeden Fall über neue Gesichter, denn es zeigt letztlich, dass unser schönes Hobby lebt.

Viele Grüße Patrick alias Jan Cux


 
Jan Cux
Kapitän
Beiträge: 137
Punkte: 1.457
Registriert am: 22.08.2014


RE: Sammlerkreis München

#9 von Roland Klinger , 16.01.2015 19:06

Nachtrag

Liebe Sammlerfreunde,
bei unserem Treffen am 12.01.2015 wurde auch das erste Schiff des Herstellers Ottmann Modelle, bekannt unter dem Namen Spidenavy, vorgestellt.
HMS Shah von 1873 eine gelungene Miniatur die so manchen Sammler ansprechen wird.
Bilder finden Sie in der Hompage des Herstellers.

Gruß
Roland Klinger



Roland Klinger  
Roland Klinger
Kapitän
Beiträge: 263
Punkte: 2.796
Registriert am: 07.07.2014


   

Sammlerkreis Rhein-Neckar
Sammlerkreis Bielefeld

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen