Hansa A Frachter von welchem Hersteller?

#1 von Andreas Harnack , 04.10.2014 22:23

Hallo,
ich habe diesen Hansa A Frachter in meiner Sammlung. Das Modell ist aus Kunststoff. Leider kenne ich den Hersteller und die Artikelnummer nicht.
Kennt Ihn jemand?
Gruß
Andreas



 
Andreas Harnack
Kapitän
Beiträge: 236
Punkte: 1.659
Registriert am: 28.08.2014

zuletzt bearbeitet 04.10.2014 | Top

RE: Hansa A Frachter von welchem Hersteller?

#2 von Nauarchus , 04.10.2014 23:38

Moin!

Bin zwar kein Wiking-Experte, sieht aber für mich sehr nach Wiking aus. Und Wiking hat ja auch einige Modelle in Kunststoff gemacht.

Gruß Nauarchus



 
Nauarchus
Bootsmann
Beiträge: 58
Punkte: 428
Registriert am: 01.08.2014


RE: Hansa A Frachter von welchem Hersteller?

#3 von Godeke Michels , 05.10.2014 10:06

Hallo Andreas!
Ohne in die Herstellerliste geguckt zu haben, würde es mich doch wundern, wenn das nicht Hein Mück ist. Die Flak sind zunindest typisch Schlingelhof und bei Hein Mück wurden diese laut Herrn Schlingelhof selbst, gern benutzt.
Viele Grüße,
Thorsten


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 317
Punkte: 2.106
Registriert am: 04.08.2014


RE: Hansa A Frachter von welchem Hersteller?

#4 von Michael R , 05.10.2014 10:35

Hallo Andreas,
was für Kunststoff? Resin, eine andere Gußmasse oder Polystyrol-Platten?
Kannst Du von der Unterseite ein Foto einstellen?



 
Michael R
Kapitän
Beiträge: 196
Punkte: 1.656
Registriert am: 07.07.2014


RE: Hansa A Frachter von welchem Hersteller?

#5 von Nauarchus , 05.10.2014 11:37

Moin Andreas!

Nach noch genauerem Hinschauen und ein wenig Recherche schließe ich mich Thorstens Meinung an. Wäre dann nach den mir bekannten Listen die Nr. 14 bei HM.

Viele Grüße aus dem z. Zt. sonnigen Harz

Nauarchus



 
Nauarchus
Bootsmann
Beiträge: 58
Punkte: 428
Registriert am: 01.08.2014


RE: Hansa A Frachter von welchem Hersteller?

#6 von Andreas Harnack , 05.10.2014 13:21

Hallo Zusammen,
danke für die Ergebnisse.
Also Wiking ist es definitiv nicht.
Bei Hein Mück könnte ich mich anschließen, denn es ist gegossener Kunststoff und weist alle Merkmale eines HM Modells auf. Aber das Modell hat nichts beschriftet. Hein Mück Modelle wurden in der Regel mit einem schwarzen Filzstift von Herrn Degen beschriftet, zumindest benummert.
HM 14 soll laut Liste die Sachsenwald und Göttingen sein mit ca. 6300 BRT. Das abgeblidete Modell ist aber ein deutscher Standard Frachter der Baureihe Hansa -A mit weniger als 2000 BRT.
Ich hatte mal ein Originalliste von Herrn Degen, leider ist die weg.
Gruß in den Harz, tolle Gegend
Andreas


 
Andreas Harnack
Kapitän
Beiträge: 236
Punkte: 1.659
Registriert am: 28.08.2014


RE: Hansa A Frachter von welchem Hersteller?

#7 von LaWaLu-Modelle , 24.10.2014 12:11

Hallo Andreas,
Ich denke es könnte MARU 10 sein.
Es gibt einige wenige Modelle die in Resin gegossen wurden.



LaWaLu-Modelle  
LaWaLu-Modelle
Leichtmatrose
Beiträge: 2
Punkte: 12
Registriert am: 08.08.2014


   

Wer kennt dieses Modell?
Bewaffneter Liberty-Frachter

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen