Bemalung

#1 von Rudolf , 24.03.2020 12:50

Ich habe in letzter Zeit mehrere Modelle großer Kreuzfahrtschiffe erworben, die von den Reedereien (MSC, Costa, Aida) in Bordshops etc. angeboten werden. Die Modelle sind zwar wenig filigran, doch die gusstechnische Ausführung und der optische Gesamteindruck durchaus überzeugend. Da wenig Hoffnung besteht, das sich ein Hersteller (Ausnahme Scherbak) dieser Modelle annimmt (siehe entsprechende Beiträge in diesem Forum), stellt sich für mich die Frage, ob es "jemenden" gibt, der die unbemalten Modelle bemalen würde. Das dies durchaus nicht billig werden kann ist mir dabei durchaus bewusst, aber vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit (immerhin hat man Preisdifferenzen von ca. 600€ zu Scherbak-Modellen.
Viele Grüße
Rudolf


Rudolf  
Rudolf
Bootsmann
Beiträge: 222
Punkte: 1.480
Registriert am: 19.08.2014


RE: Bemalung

#2 von RalfW , 29.03.2020 08:52

Hallo Rudolf,

ich habe mir über Deinen Beitrag mal Gedanken gemacht. Auch wenn ich immer wieder Hand an meine eigenen Modelle anlege, so ist das aber immer noch etwas anderes als wenn ich dies für andere tue. Da spielt dann immer die Angst mit, das ich auch mal was verhunzen könnte....
Das nächste ist der Faktor Zeit.
Wenn ich mir richtig erinnere, bietet Christian (CD1250) einen "Bemalservice" an. Vielleicht fragst Du ihn mal.

Aber auf Ebay gibt es einen neuen Hersteller?? der Modelle aus Deinem Beuteschema anbietet:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...05826-249-20567

Viele Grüße
Ralf


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 1.682
Punkte: 15.911
Registriert am: 19.02.2017


RE: Bemalung

#3 von RG , 29.03.2020 10:53

Also ,lieber Ralf ,

Selten hat jemand MEINE Gedanken so in SEINEN Worten ausgedrückt.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.841
Punkte: 14.916
Registriert am: 13.08.2014


   

Wesertal in Jahre Line Charter
Gibt es diesen Mehrzweckfrachter-Typ in 1:1250?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz