CM-P 1221 CALEDONIA AX, GB, 1937 Royal Navy Ausbildungsschiff

#1 von Carlo Marquardt , 28.04.2019 14:00

CM-P 1221 CALEDONIA AX GB, 1937 Royal Navy Ausbildungsschiff
ex Majestic ,Bismarck

56551 BRT/ 15 850 tdw / 291,39 m Länge ü.a. / 30,48m Breite / Vier Turbinen , Parsons, B&V / 48 Kessel, 17,9 at / 66 000 (86 000) PSw
4 Schrauben / 23,50 ( 24,75 ) kn. / Pass. 750 I Klasse ; 545 II Klasse und 850 III Klasse / Bes. 1000
20,6,1914 Stapellauf. 8. 1914 Die Arbeiten an dem Schiff werden für die Dauer des Krieges eingestellt /
28,6.1919 Laut Versailler Vertrag ist auch die Bismark an die Entente abzuliefern / 6.1920 Der Reichskommissar für Fertigbauten und Auslieferung in Bau befindlicher
Schiffe übernimmt den Neubau zwecks Auslieferung an The Shipping Controller , Weiterbau unter britischer Aufsicht/
5.10.1920 Ein Brand verzögert die Fertigstellung / 2.1921 Die Bismarck wird Eigentum der White Star Line,Liverpool / 28.3.1922 Fertigstellung als größtes Schiff der Welt
das die Bismarck praktisch bis 1935 bleibt/ 1.4. 1922 Beginn der insgesamt zehn Tage dauernden Probefahrten, auf denen das Schiff für kurze Zeit bei 194 upm mit 95 000 PSw
eine Höchstgeschwindigkeit von 26 kn erreicht./ 10.4. 1922 abgeliefert und in Majestic umbenannt /10.5.1922 Jungfernreise Southampton-New York
6,1926 die III Passagierklasse wird in Touristen-und III Klasse unterteilt.

Trotz der Weltwirtschaftkrise Anfang der 1930er Jahre blieb der Expressdienst über den Atlantik zunächst erhalten.Der Dienst war nun auf die vier Schiffe Aquitania,Berengaria,Olympic
und Majestic zusammengestrichen worden.Die Homeric und die Mauretania gingen in dieser Zeit auf Kreuzfahrt.
1934 wurde die Majestic im Nordatlantik von einer Monsterwelle getroffen , wobei unter anderen ihr Kapitän auf der Brücke ( normalerweise ca, 30m über der Wasserline )
Schwer verletzt wurde. Bis zur Indienststellung der Normandie im Jahr 1935 war die Majestic das größte Schiff der Welt.

Mit der Fusion von Cunard und White Star Line zur Cunard-White Star LTD, im Jahr 1934 ging die Ära der großen Passagierschiffe der Reedereigruppe langsam zu Ende.
Die Folgen der Weltwirtschaftskrise traf den Nordatlantikdienst sehr hart. Die Olympic wurde 1935 außer Dienst gestellt.
Dasselbe geschah 1936 mit der Majestic, nachdem sie ihre 207. Rundreise beendet hatte.
Am 15 Mai 1936 wurde sie zum Abbruch verkauft,konnte aber noch einmal vor den Schneidbrennern bewahrt werden, weil die Marineleitung das Schiff von der Abwrackwerft
kaufte unter dem Namen" HMS CALEDONIA" zum AUSBILDUNGSSCHIFF für 2 000 Marinesoldaten herrichten ließ.
Damit hatte die britische Marine ihr größtes " AUSBILDUNGSSCHIFF " aller Zeiten bekommen.
Die großen Gesellschaftsräume wurden zu Vorlesungssälen umgestaltet, Werkstätten eingerichtet und Geschütze montiert.
Masten und Schornsteine wurden verkürzt, damit das Schiff in die schottische Region Fife gelangen konnte.
Dort traf sie am 23.April 1937 in Rosyth ein.
Bei uns im Programm
CM-103 BISMARK / CM-144 OLYMPIC / CM- 149 HOMERIC / CM- 150 MAJESTIC / CM-151 BERENGARIA / CM- AQUITANIA / CM-171 NORMANDIE erhältlich

Bestellung bitte unter:
CMMINIATUREN@AOL.COM


Angefügte Bilder:
IMG_6322.JPG  

Carlo Marquardt  
Carlo Marquardt
Kapitän
Beiträge: 175
Punkte: 1.498
Registriert am: 28.07.2014

zuletzt bearbeitet 20.05.2019 | Top

RE: CM-P 1221 CALEDONIA AX, GB, 1937 Royal Navy Ausbildungsschiff

#2 von Niels Neelsen , 30.04.2019 16:21

Lieber Herr Marquardt,
meine Bestellung ist schon per E-Mail an Sie herausgegangen. Werden wir denn auch (demnächst?) ein Bild zu sehen bekommen? Und: Auslieferung in Kassel, also Bargeld mitbringen?
Herzlichst Ihr N. Neelsen


Niels Neelsen  
Niels Neelsen
Steuermann
Beiträge: 75
Punkte: 506
Registriert am: 29.07.2014


   

CM-KR 245 AMERA PA,D, 2019
CM-KR 533 ALTAMIRA EXPRESS CS; D; 1994 HAPAG Lloyd

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen