Neuheit - Los Angeles Express

#1 von Optatus Berlin , 09.09.2014 11:05

Neu bei Optatus Berlin:

Los Angeles Express
Art.Nr: OBL-1213
Typ: Frachtschiff | Containerschiff
Jahr: 2003
Land: Deutschland
Maßstab: 1:1250
Lizenz: Bille
http://optatus-berlin.com/project/los-angeles-express/


Hintergrundinformationen zum Schiff:
Der Schiffstyp der Los-Angeles-Express-Baureihe wurde von der südkoreanischen Werft Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering gebaut und war eine Weiterentwicklung der vorhergehenden Hapag-Lloyd-Klassen mit Elementen des Schiff der Zukunft-Projektes. Sie verfügen daher über Ruderhäuser mit optimierter Rundumsicht. Das bei Hapag-Lloyd-Schiffen sonst am Heck angeordnete Freifallrettungsboot ist hier nicht vorhanden, stattdessen wurden zwei seitlich am Deckshaus angeordnete herkömmliche geschlossene Rettungsboote verbaut. Die Gesamtcontainerkapazität beträgt knapp 6732 TEU, es sind 500 Anschlüsse für Kühlcontainer vorhanden.
ie Schiffsaufbauten sind etwa auf vier Fünftel der Länge achtern angeordnet. Die Schiffe verfügen über acht Laderäume, von denen sieben vor und einer hinter dem Deckshaus liegen. Verschlossen werden die Laderäume von Pontonlukendeckeln. Der vom koreanischen Hersteller HSD in Lizenz von MAN B&W gebaute Zehnzylinder-Zweitakt-Diesel-Hauptmotor des Typs 10K98MC-C wirkt direkt auf den sechsflügeligen Festpropeller mit 8,2 Meter Durchmesser. Die Bordenergie wird durch vier STX-Hilfsdiesel und einen Notdiesel bereitgestellt. Zur Unterstützung der An- und Ablegemanöver sind die Schiffe mit einem Wärtsilä-Bugstrahlruder mit 2000 Kilowatt Leistung ausgerüstet.
Alle vier Schiffe wurden im Auftrag der Norddeutschen Reederei H. Schuldt in Hamburg gebaut und werden in Langzeitcharter von Hapag-Lloyd eingesetzt. Das Typschiff, die Northern Magnum wurde am 21. Juli 2003 auf Kiel gelegt, am 18. Oktober 2003 aufgeschwommen und am 29. Dezember 2003 als Los Angeles Express in Dienst gestellt. Das letzte Schiff der Serie, die Northern Monument, wurde im April 2004 abgeliefert und als Busan Express in Fahrt gebracht. Alle Schiffe der Klasse wurden im Liniendienst zwischen Europa und Ostasien eingesetzt. [wikipedia]


Optatus Berlin
Sindy Seeliger
info@optatus-berlin.com
www.optatus-berlin.com


 
Optatus Berlin
Bootsmann
Beiträge: 21
Punkte: 189
Registriert am: 03.08.2014


   

Neuheit - CMA CGM Verlaine
Neuheit - Donauprinzessin

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen