CM-KR 490 SAGA RUBY PA, 2004 - 2014

#1 von Carlo Marquardt , 30.01.2019 09:36

CM-KR 490 SAGA RUBY PA 2004-2014

Baukosten 35 Mio. US / Indienststellung Mai 1973 / Außerdienststellung Januar 2014 /
Länge 191,08 m/ Breite 25,05 m / Vermessung 24. 492 BRZ / 9. 356 NRZ / Bes. 380
Bauwerft : Swan Hunter Shipbuliders Wallsend,Vereinigtes Königreich / Baunr. 39 /21,5 Kn./
Passagier 680 / Registrie Nr. IMO -Nr. 7214715 / 2x dieselmotor Sulzer 9 RD 68 /

Die VISTAFJORD ( später unter den Namen CARONIA und SAGA RUBY ) im Dienst war ein Kreuzfahrtschiff,das zuletzt bis Januar 2014 von der Reederei SAGA SHIPPING COMPANY betrieben wurde.
Dienst als Kreuzfahrtschiff
Distafjord entstand auf der britischen Werft Swan Hunter Shipbuilders in Wallsend mit der Baunmummer 39 und wurde
am 15 Mai 1973 an die norwegische Reederei NAL Den norke Amerikalinje ( Norwegische Amerikaline ) abgeliefert.
Diese betrieb es zusammen mit ihrem älteren Schwesterschiff SAGAFJORD im weltweiten Kreuzfahrtprogramm.
Im Mai 1980 wurden beide Schiffe an die Tochterfirma NACNorwegian American Cruises übertragen.Von 1981 bis 1982 wurde die die Vistafjord " Traumschiff " im deutschen Fernsehen einem breiten Publikim bekannt.
Im OKT. 1983 wurde die NAC von der Reederei Cunard Line übernommen , und die VISTAFJORD wurde zusammen mit der SAGAFJORD unter der Flagge der Bahamas in Fahrt gebracht,
Im Dez, 1999 ließ Cunard die Vistafjord für fünf Millionen US-Dollar renovieren und beheimatete das Schiff als CARONIA
unter britischer Flagge in Southampton .
Sie war damit das dritte Schiff,das diesen Namen erhiel.
Cunard verkaufte die CARONIA im Juli 2004 an die Reederei ACROMAS SHIPPING, eine Tochtergesellschaft des britischen Unternehmens Acromas Travel,die das Schiff schließlich in " SAGA RUBY " umtaufte und zusammen mit dem ebenfalls
umgetauften Schwesterschiff " SAGA ROSE " betrieb.
Nach der Modernisierung in einer maltesischen Werft lief die " SAGA RUBY " im März 2005 zu ihrer ersten Kreuzfahrt aus.
Im Juli 2010 wurde das Schiff in das Schiffsregister Maltas überführt und blieb bis 2013 in der Breederung von Acromas Shipping .
Im letzten Betriebsjahr 2013/14 lief das unter dem Management von V.Ships Leisure.
Bis Anfang 2014 wurde die SAGA RUBY als Kreuzfahrtschiff betrieben,die letzte Reise endete am 9. Januar in Southampton.
Geplante Nutzung als Hotelschiff und Verschrottung
Das Schiff wurde für 14 Millionen US-Dollar an das Unternehmen Millennium View Limited ( eine Tochtergesellschaft eines singapurischen Unternehmes verkauft,die das Schiff dem Management von Fleet Pro Ocean aus Miami unterstellte.
Es war vorgesehen, das inzwischen in " OASIA " umbenannte und auf den Bahamas registriete Schiff als Hotelschiff in Myanmar einzusetzen.
Mitte 2016 wurde bekannte,dass das Schiff für 26 Mio. US-Dollar zum Verkauft angeboten wird.
Das Schiff lag seither vor Sattahip in Thailand auf Reede.
Im März 2017 wurde das Schiff an eine indische Abwrackwerft verkauft und als OASIS seine letzte Reise an mit Ziel in Bhavnagar ( Indien,) wo es am 4.April auf Reede eintraf.
Am 12 April 2017 wurde das Schiff in Alang gestrandet und in der Folgezeit verschrottet.


Angefügte Bilder:
IMG_3039.JPG  

Carlo Marquardt  
Carlo Marquardt
Kapitän
Beiträge: 175
Punkte: 1.498
Registriert am: 28.07.2014

zuletzt bearbeitet 04.03.2019 | Top

   

CM-372 HUASCARAN / CM- P 55 POCAHONTAS / CM-P 120 OSORNO FOTOS
Kassel CM- 2019 INSIGNIA PA,1998 Limit Auflage nur in Kassel

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen