Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#1 von Andreas Harnack , 18.11.2018 00:45

Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

Hallo Bundesmarine Sammler,
heute will ich für Sammler von Bundesmarine Einheiten eine Lücke schließen. Die Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 ist das erste Modell meiner neuen Serie JADE. WIELAND war von 1956 bis September 1971 als stationäre Schwimmwerkstatt in Wilhelmshaven stationiert. Meistens soll sie an der Wiesbadenbrücke (Kohlezunge) gelegen haben. Der eine oder andere ehemalige Minensucher- oder Schnellbootfahrer mag sich erinnern.

Ich habe das Urmodell gebaut und ein paar Abgüsse machen lassen. Diese habe ich inklusive Oberdeck bemalt und mit Hullnummer, Brückenfenster und Türen (Danke Stefan) versehen. So wie es auf den Fotos zu sehen ist. Wer interesse an einem Modell hat, soll mich über PM kontaktieren (FIFO). Ohne Hullnummer kann man WIELAND natürlich auch bei der Kriegsmarine einordnen.



Der Rumpf der WIELAND wurde als Werkstattschiff der Kriegsmarine bei der Rheinwerft, Walsum gebaut. Die Endausrüstung erfolgte bei Deschimag in Bremen. Der Stapellauf erfolgte am 1. April 1942. Bis zum Kriegende und wohl auch darüber hinaus, war die WIELAND bei der Bremer Maschinenbau- und Dockbetrieb GmbH eingesetzt. 1956 wurde sie von der Bundesmarine übernommen. Erst gehörte WIELAND zum Marine Arsenal Wilhelmshaven, ab 1957 dann zum Marinestützpunktkommando Wilhelmshaven. Nach der außer Dienststellung am 1. September 1971 wurde es über die VEBEG am 07. Juli 1972 an die Wilhelmshavener Fa. Költschky verkauft. Ab 1974 fuhr sie unter griechischer Flagge als IFESTOS.

Technische Daten:
Verdrängung: 270 t, 130 BRT
Länge: 37 m
Breite: 6 m
Geschwindigkeit 6 kn


Gruß von der südlichen Nordsee
Andreas Harnack


 
Andreas Harnack
Kapitän
Beiträge: 236
Punkte: 1.659
Registriert am: 28.08.2014


RE: Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#2 von Stefan K. , 18.11.2018 12:30

Wirklich sehr hübsch geworden. Auch das mit den Fenstern ;-)


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#3 von proflutz , 18.11.2018 12:48

Prima! Tolles Modell.
Schön, dass Andreas Harnack seine excellenten Bundesmarine-Dergls jetzt auch anderen Sammlern zugänglich macht.
Auf dem schrumpfenden Neuheiten-Markt von bes. "grauen" Metall-Fertigmodellen im Masstab ist jeder neue (Kleinserien-) Anbieter willkommen.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014


RE: Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#4 von Godeke Michels , 18.11.2018 12:58

Moin!
Und herzlichen Glückwunsch zu einem sehr gelungenen Erstling Andreas! Hoffe, das Ganze macht Dir Spaß und es werden noch viele weitere "Lückenfüller" kommen. Sie werden sicherlich allesamt viel Freude unter den Sammlern auslösen. Alle Daumen hoch!
Viele Grüße,
Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 318
Punkte: 2.117
Registriert am: 04.08.2014


RE: Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#5 von Eike , 18.11.2018 22:37

Leider kann ich mit den Bestell-Abkürzungen nichts anfangen.
Kann man mir bitte ein paar Infos dazu übermitteln an joerg-eisenmenger@t-online.de ?
Ich sammel Bundesmarine und würde gerne eines dieser Schiffe bestellen.

MfG
Eike


Eike  
Eike
Leichtmatrose
Beiträge: 7
Punkte: 41
Registriert am: 01.09.2014


RE: Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#6 von Detlev H , 20.11.2018 09:29

Sehr schönes Modell - Gratulation zum gelungenen Serienstart.

Mir ist es noch nicht gelungen, Bilder als IFESTOS zu finden. Hat da jemand schon erfolgreicher gesucht?

Viele Grüße

Detlev H


Detlev H  
Detlev H
Bootsmann
Beiträge: 64
Punkte: 349
Registriert am: 04.08.2014


RE: Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#7 von Stefan K. , 20.11.2018 10:25

Hallo Detlev,

es ist generell sehr schwer von diesem Boot auch nur irgendwelche Bilder zu finden! Bin der Meinung die Dichte an verfügbaren Bilder ist hier im Rundbrief noch am größten ;-)
Schlummern wahrscheinlich in irgendwelchen alten Archiven und sind noch nicht digitalisiert im Internet aufgetaucht.


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#8 von Andreas Harnack , 20.11.2018 23:52

Danke.
ich habe 4 Fotos und eine Skizze. Im Buch von Breyer/Koop 1. Auflage " Die Schiffe der deutschen Bundesmarine 1956 - 1976" und im Buch von Kroschel/Steindorff "Die deutsche marine 1955-1985 ist ein Foto, leider das gleiche. Von IFESTOS habe ich auch gar nichts gefunden.
Aber ich habe immer noch einige Modelle von WIELAND.
Gruss
Andreas


 
Andreas Harnack
Kapitän
Beiträge: 236
Punkte: 1.659
Registriert am: 28.08.2014


RE: Neu: Schwimmwerkstatt WIELAND Y 804 der Bundesmarine

#9 von proflutz , 21.11.2018 14:49

Helmhotz/Oerstedt, Diesel/Bostlmeyer, OT 2 als Kleinserien-Modelle wären auch noch toll!
Und das Hammonia-Modell der Lütje Hörn/Nordstrand n.U. („Mack“) habe ich auch nie ergattert.
Stier als Taucherboot wär auch toll.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 21.11.2018 | Top

   

Erprobungsboot HOLNIS A1400 / Y836 der Bundesmarine

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen