Friesenfähren

#1 von Michael , 03.11.2018 14:57

Und mit dabei auch die gerade erschienene "Baltrum I" von Rhenania Junior.


 
Michael
Kapitän
Beiträge: 370
Punkte: 2.236
Registriert am: 07.08.2014


RE: Friesenfähren

#2 von RalfW , 03.11.2018 15:08

Einwandfrei!


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 592
Punkte: 4.118
Registriert am: 19.02.2017


RE: Friesenfähren

#3 von Karl , 03.11.2018 16:43

.... bitte mal eben eine Liste schicken: Da fehlt irgendwas bei mir, ich komme spontan nicht drauf, wen oder was. Und bei den Fähren wäre es doch schade


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 471
Punkte: 3.302
Registriert am: 21.12.2014


RE: Friesenfähren

#4 von Chief Mathias , 03.11.2018 19:20

Ein schönes Diorama mit herrlichen Fähr- und Ausflugsschiffen von der Nordseeküste in 1:1250.
Als gebürtiger Kieler, der schon sehr oft an der Kieler Förde war, wünscht man sich ja auch ein interessantes Modell von der Ostsee. Nun die kleinen Dampfer der Kieler Verkehrs-AG gibt es ja schon. Sogar deren Vorgänger.

Vor vielen Jahren habe ich öfters einen Tagesausflug (Butterfahrt) von Kiel nach Langeland (Dänemark) gemacht. Damals wurde ein sehr interessantes kleines Fährschiff, die LANGELAND III eingesetzt. Leider wurde diese Route 2003 eingestellt und das Schiff verkauft.
Vor einigen Jahren gab es mal jemanden der dieses Schiff in unserem Maßstab bauen wollte. Sogar ein Urmodell war zu sehen. Aber irgendwie ist nie was aus einer Produktion geworden. Mir jedenfalls nicht bekannt.
Vielleicht wäre das ja mal ein neues Modell für ein kleines Fährschiff von der Ostsee. Ich würde mich sehr darüber freuen.
Liebe Grüße
Chief Mathias

http://kiel-wiki.de/MS_Langeland_III


 
Chief Mathias
Kapitän
Beiträge: 157
Punkte: 1.437
Registriert am: 08.09.2014


RE: Friesenfähren

#5 von RalfW , 04.11.2018 08:26

Zitat von Chief Mathias im Beitrag #4
Vielleicht wäre das ja mal ein neues Modell für ein kleines Fährschiff von der Ostsee


Auch wenn es nicht grade Gegenstand dieses Themas ist, so würde ich dennoch den Wunsch von Chief Mathias aufgreifen wollen.
Ich kann mich diesem nur anschließen. 3 mal bin ich mit der Langeland III gefahren. Auch ich würde mich sehr über das Modell freuen. Warum nicht gleich auch die Langeland II...?
Außerdem würde ich mir die Vervollständigung der GT-Line und das zweite Schiff auf der Route Rostock-Trelleborg, die "Skane" sowie die Schiffe der Gelting-Sonderborg Linie wünschen.
Es wäre auf der Ostsee, grade in Verbindung mit Deutschland (mal die östliche Ostsee zb. Viking Line, Silja Line und Tallink außen vor gelassen) einiges auf zu holen.
Von den Butterschiffen, die bis 2000 von fast allen deutschen Häfen für 2,50 DM aus gefahren sind ganz zu schweigen.

Träume.....

Schönen Sonntag!

Ralf



RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 592
Punkte: 4.118
Registriert am: 19.02.2017

zuletzt bearbeitet 04.11.2018 | Top

RE: Friesenfähren

#6 von Karl , 04.11.2018 10:06

... die Ostseeschiffe hatte ich gestern in einem anderen Thread ja auch schon mal angesprochen. Nur: Die von mir sehr geliebte "Ostseeheilbad Zingst" käme in unserem Maßstab auf stolze 22,4 mm, die Schiffe der Rostocker Blauen Flotte auf 23,3 mm. @ Die Modellbauer: Geht das, macht das Sinn?

Auf der anderen Seite: Ich bin mir sicher, dass die Reedereien allein schon aus Werbegründen mit der Zusage des Baus und evt. auch im Zurverfügungstellen von Unterlagen kein Problem darstellen sollten. Kann mich auf Wunsch ja mal drum kümmern.


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 471
Punkte: 3.302
Registriert am: 21.12.2014


RE: Friesenfähren

#7 von RalfW , 04.11.2018 10:29

Zitat von Karl im Beitrag #6
Nur: Die von mir sehr geliebte "Ostseeheilbad Zingst" käme in unserem Maßstab auf stolze 22,4 mm, die Schiffe der Rostocker Blauen Flotte auf 23,3 mm. @ Die Modellbauer: Geht das, macht das Sinn?


Denke schon, es gibt doch schon Schiffe mit diesen Abmessungen. Die ganzen kleinen von Hydra z.B.


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 592
Punkte: 4.118
Registriert am: 19.02.2017


RE: Friesenfähren

#8 von Karl , 05.11.2018 05:10

Die MS Baltica käme auf 40 mm, das ist eine normale Größe


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 471
Punkte: 3.302
Registriert am: 21.12.2014


RE: Friesenfähren

#9 von Rudolf , 05.11.2018 08:21

Ich denke, die "Größe" sollte kein Problem sein, dagibt es einige Beispele, insbesonderre die kleinen Seenotrettungsboote von Risa Woleska.
MfG
Rudolf


Rudolf  
Rudolf
Steuermann
Beiträge: 99
Punkte: 627
Registriert am: 19.08.2014


   

Diorama einer Tankerlöschbrücke
Klassentreffen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz