HYDRA Neuerscheinungen vom 29.4.18

#1 von HYDRA , 29.04.2018 13:09

Die Öresundfähren Tycho Brahe und Aurora af Helsingborg fuhren in den ersten Jahren in einer abweichenden Gestaltung zum heutigen Zustand.
Etliche Fährensammler wünschten sich auch diese Version, die ich somit in einer kleinen Auflage anbiete.
Die Abweichungen bestehen im dunkelblauen Rumpf, einer anderen Schornsteinbemalung und einem anderen mittigen Schriftzug.

Noch einmal die allgemeine Daten :
Werft: Tangen Verft A/S Kragerö | Antrieb: 4 Wärtsilä 9840 KW |
14,9 kn | L = 111,2 m | B = 28,2 m | T = 5 m | 1250 Passagiere | 238 PKW


HY-201A "Tycho Brahe"
Z = 1992
Baujahr 1991, Dänemark |
Eisenbahnfähre Helsingör - Helsingborg |
Reederei: Scandlines Helsingör Aps
IMO = 9007116



HY-202A " Aurora af Helsingborg"
Z = 1992
Baujahr 1992, Schweden |
Eisenbahnfähre Helsingborg - Helsingör |
Reederei: Scandlines AB
IMO = 9007128


Auch die Africa Mercy ist in einem weiteren Zustand erschienen, und zwar in ihrer aktuellen Gestaltung.
Diese schwimmende, chirurgische Fachklinik entstand aus der ehemaligen IC-Fähre "Dronning Ingrid" (siehe HY-6C).
Von 1999 bis 2007 dauerten die Umbauarbeiten auf der A+P Werft/Newcastle.
Als Hilfe für die Ärmsten ist sie in Afrika unterwegs. Eine wichtige Aufgabe ist u.a. die chirurgische Behandlung schwerer Missbildungen, die in solchen Entwicklungsländern häufig vorkommen.

Allgemeine Daten :
Baujahr 1980, Flagge Malta | Betreiber: Africa Mercy Malta Ltd |
Werft: Helsingör Skibsvaerft A/S | Antrieb: 4 B&W Diesel; je 3120 KW |
18,9 kn | L = 152 m | B = 23,7 m | T = 6,02 m | 5 Operationssäle, 474 Betten


HY-72A "Africa Mercy"
Z = 2016
Hospitalschiff





Weitere Infos wie immer unter www.hydra1250.de



HYDRA  
HYDRA
Bootsmann
Beiträge: 26
Punkte: 220
Registriert am: 10.08.2014


RE: HYDRA Neuerscheinungen vom 29.4.18

#2 von Nordstern , 29.04.2018 14:51

Hallo Fähren Sammler
Wenn man eine schöne Urlaubsreise gemacht hat , nach Jahren noch in Erinnerungen schwelgt und dann wie jetzt geschehen noch die passende Fähre als Modell von damals für seine Vitrine bekommt ist das ein wunderbarer Glücksfall . Vielen Dank dafür Herr Deisinger seines Zeichen Hydra- Schiffsmodelle . Ich kann da noch eine Kleinigkeit zum Modell beitragen die sich die Sammler mit ein paar Pinselstriche ergänzen können . Und zwar die Decksfarbe die man auf den Schiffsbildern im allgemeinen nicht immer erkennen kann . Ein ewig dankbares Diskussions Thema . Zumal wenn wie bei dem Bild es 22 Jahre zurück liegt .Es ist also ein typiches Holzdeck .Heute meist selten an zu treffen . Ich wünsche den Sammlern viel Freude an dem Modell . Mein warten auf ein Modell hat nach 22 Jahren seine Erfüllung gefunden . Das macht Sammeln aus und glücklich . Klar der Sammler auf dem Bild ist auch 22 Jahre älter geworden .
Es grüßt der Nordstern


 
Nordstern
Steuermann
Beiträge: 51
Punkte: 706
Registriert am: 05.08.2014


RE: HYDRA Neuerscheinungen vom 29.4.18

#3 von Michael , 09.11.2018 16:19

Inzwischen haben die beiden Schiffe ihr Aussehen durch ein neues Farbkleid (wegen geänderter Eignerstruktur) erneut verändert - und beide Schiffe fahren jetzt als zur Zeit größte Fähren der Welt rein elektrisch über den Öresund. Jede Menge Akku's und eine hochmoderne, lasergesteuerte Landstrom-Ladeanlage machen es möglich.


 
Michael
Kapitän
Beiträge: 362
Punkte: 2.171
Registriert am: 07.08.2014


   

HYDRA Neuerscheinungen vom 3.1.2019
HYDRA Neuerscheinungen vom 23.8.18

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen