Autotransporter

#1 von Rathgeb , 01.08.2017 22:13

Hallo ihr Hersteller!

Ich bin noch ganz neu bei den 1:1250ern, habe inzwischen u.a. Gefallen an den Autotransportern gefunden.

"City of Rotterdam" und "City of St.Petersburg" von H&B sind bestellt, ebenfalls die "Baltic Ace" von Rhenania Junior (aus der mit neuen Decals ich die "Nordic Ace" machen möchte); alle drei für die EML Euro Marine Logistics.

Für die KESS (K-Line Europe) habe ich die "Elbe Highway" von Rhenania Junior bestellt (ich werde dafür auch Decals für die fehlenden hinteren Markierungen machen lassen), ausserdem zwei "Feederpilot" von Albatros, die ich als "Neckar Highway" und "Isar Highway" darstellen möchte (ganz mit neuen Decals).

Ich würde nun gern noch die Flotte der EML ergänzen; die drei mittleren Schiffe hätte ich, aber es fehlen die kleineren (ich nehme zumindest an, dass es diese Schiffsklasse noch nicht in 1:1250 gibt):
"City of Amsterdam", "City of Barcelona", "City of Paris", "City of Rome", "City of Sunderland".
Die "City of Amsterdam" (die anderen sind Schwesterschiffe) wurde 1999 gebaut, ist 100m lang, 20m breit, und hat eine BRZ von 9'950 t.
Auch die zwei grössten in der Flotte der EML wären schön zu haben:
"Hoegh Xiamen" (gebaut 2010, Länge 183m, Breite 32m, BRZ 47'232 t)
"Euro Spirit" (gebaut 1998, Länge 188m, Breite 32m, BRZ 46'346 t)

Naja, es ist ja bald wieder Weihnachten...

Grüsse aus der Schweiz,
Peter



Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 52
Punkte: 328
Registriert am: 28.07.2017


RE: Autotransporter

#2 von Stefan K. , 02.08.2017 00:15

Moin Peter,

wenn ich mir die "Hoegh Xiamen" so besehe, scheint die relativ ähnlich mit der "Rio Malleco" bzw. "Osaka Car" von HB (Jürgen Streich) zu sein.
Könnte also durchaus möglich sein, wenn genug Leute nett fragen und er entsprechend Zeit hat, dass er irgendwann vielleicht mal aus dem vorhandenen Rohling einen Umbau vornimmt.


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Autotransporter

#3 von Rathgeb , 02.08.2017 13:24

Moin Stefan (das "moin" gewöhne ich mir bestimmt noch an! )

Danke für die Info, das muss ich mir noch genauer anschauen. Ich habe im Internet ein Bild des Modells der Osaka Car gefunden, sieht - auch abgesehen von der gewissen Ähnlichkeit - sehr gut aus.

Wo (wenn überhaupt) findet man diese Modelle eigentlich noch? Die würden mich auch so interessieren...

Gruss,
Peter



Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 52
Punkte: 328
Registriert am: 28.07.2017


RE: Autotransporter

#4 von Rathgeb , 02.08.2017 14:19

PS: vor allem die "Osaka Car" würde mich interessieren, da die "Rio Malleco" seit 2015 "Arabian Sea" heisst.

Also: wenn jemand weiss, wo man die "Osaka Car" noch bekommt, oder sie selber hat und nicht mehr unbedingt braucht, bitte pm an mich.

Danke und Gruss,
Peter



Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 52
Punkte: 328
Registriert am: 28.07.2017


RE: Autotransporter

#5 von Stefan K. , 02.08.2017 15:30

Die ist quasi grade flammneu. Es sollte also nicht heißen "Wo es die noch gibt" sondern eher "ab wann es die geben wird"
Jürgen Streich ist glaube ich fleißig dabei zu produzieren. Und die gängigen Händler werden dann über kurz oder lang welche in ihrem Srtiment haben.


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Autotransporter

#6 von Jürgen Streich ( Gast ) , 02.08.2017 15:44

Moin, moin,
die Produktion der CSAV Rio Malleco und Osaka Car läuft derzeit.
In Kassel waren die ersten Muster zu sehen, der Handel wurde bisher
noch nicht beliefert, da ich erst einen Bestand aufbauen möchte, um
keinen Händler bei der Auslieferung zu benachteiligen. Infos gehen dann
zeitnah raus, auch hier im MR unter HB.
Bitte noch etwas Geduld,
Jürgen Streich / HB


Jürgen Streich

RE: Autotransporter

#7 von Godeke Michels , 02.08.2017 16:02

Prima!
Vielen Dank für die Info!
Ich muss (ja, MUSS) nämlich beide Versionen haben.
Beste Grüße,
Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 317
Punkte: 2.106
Registriert am: 04.08.2014


RE: Autotransporter

#8 von Rathgeb , 02.08.2017 16:31

Danke, Stefan und Jürgen... freut mich, dass ich da noch nichts verpasst habe.

Ich werde vermutlich auch beide nehmen... und die Rio Malleco in die Arabian Sea "umdecalieren".
Bei Autotransportern kann ich nicht widerstehen!

Gruss,
Peter



Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 52
Punkte: 328
Registriert am: 28.07.2017


RE: Autotransporter

#9 von proflutz , 02.08.2017 16:32

@Goedeke Michels (diesmal richtig?):
DAS nenne ich einen Schiffchen-Junkie! Volle Zustimmung!



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.716
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 02.08.2017 | Top

RE: Autotransporter

#10 von Godeke Michels , 03.08.2017 11:30

Knapp daneben. Das Dehnungs-E nach dem O kann wegbleiben. Alternariv einfach Thorsten. ;-)
Zu den Modellen: sobald die wunderbaren H&B-Schätzchen in meiner Sammlung stehen, wird ein älterer Autotransporter von Sextant bei mir frei. Das Originalmodell der DON CARLOS.
Die Neuauflage von Optatus dürfte schöner sein, gerade von der Bemalung her, aber mein Modell ist dafür original SX - und vllt auch etwas günstiger... ;-)
Von Konishi, Osaka gibt es auch noch 2 tolle, moderne Autotransporter. Allerdings bislang nur Volldampf und ELENDIG teuer. Und Einfuhrumsatzsteuer kommt dann auch noch drauf. Einfach mal "Konishi 1:1250" googeln und dann durchklicken
Bei Interesse an der Sextant - DON CARLOS bitte PN schicken.
Beste Grüße,
Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 317
Punkte: 2.106
Registriert am: 04.08.2014


RE: Autotransporter

#11 von Rathgeb , 03.08.2017 15:43

Moin, Thorsten

Das klingt ja interessant mit den Konishis. Ich hab mal auf der Konishi-Website geschaut, aber bei den erhältlichen Modellen keine Autotransporter gefunden.

Gruss,
Peter



Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 52
Punkte: 328
Registriert am: 28.07.2017


RE: Autotransporter

#12 von Godeke Michels , 03.08.2017 16:55

http://www.konishimodel.sakura.ne.jp/listmaikuro.htm

Guck dort mal in der rechten Spalte. Die Nummern 1250 - 114 und 1250 - 120.
Dort die Namen (japanische Schriftzeichen) anklicken, dann kommt ein Bild des Modells.
Die sprechen genug Englisch bei Konishi, bestellen geht also. ;-)

Beste Grüße,

Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 317
Punkte: 2.106
Registriert am: 04.08.2014


RE: Autotransporter

#13 von Rathgeb , 03.08.2017 18:48

Danke, Thorsten.

Stimmt - die hab ich gesehen. Sehr schöne Modelle, aber ich sammle nur Waterline.

Gruss, Peter



Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 52
Punkte: 328
Registriert am: 28.07.2017


RE: Autotransporter

#14 von Carlo Marquardt , 01.09.2017 17:35

Moin,moin aus Hamburg,

seit einiger zeit ist bei uns die" KASSEL" CM-KR 85 Norwegischer Autotransporter von
1987 in VAG Vollcharter wieder erschienen und bei unseren Händlern erhältich.
Vieleicht hilft es für die Sammlung.

Grüße mit Ahoi, CM



Carlo Marquardt  
Carlo Marquardt
Kapitän
Beiträge: 175
Punkte: 1.497
Registriert am: 28.07.2014


   

Übernahme der UASC durch Hapag-Lloyd
Maersk Triple-E

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen