Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#1 von risawoleska , 05.10.2016 16:06

Liebe Freunde und Kunden,
hier ist unsere aktuelle Vorankündigung:
|addpics|3ae-1k-278b.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1l-e21e.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1m-9057.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1n-2f26.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1o-c29a.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1p-05fa.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1q-2b9f.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1r-6357.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1s-6ae3.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1t-ecdb.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1u-526a.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|



 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 135
Punkte: 937
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 05.10.2016 | Top

RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#2 von Michael , 05.10.2016 19:04

Tolles Magazin und ebensolche Modelle, die da auf uns zukommen! Ich freue mich drauf. Vielleicht es sie schon gegeben und ich hab's verpasst, aber wird es auch die Variante "Stena Nautica" (ex 'Niels Klim') in der aktuellen Stena-Farbgebung geben?

Es grüßt

Michael


 
Michael
Kapitän
Beiträge: 363
Punkte: 2.176
Registriert am: 07.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#3 von Stephan , 05.10.2016 20:20

Auch diese Bilder finde ich toll....!! Die Modelle natürlich auch.
Stephan


Stephan  
Stephan
Kapitän
Beiträge: 131
Punkte: 1.045
Registriert am: 02.01.2015


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#4 von risawoleska , 06.10.2016 08:16

Lieber Herr Brinkmann,
vielen Dank für die freundlichen Worte.
Die Stena Nautica wird es eines Tages auch geben.
Eigentlich sollte die letztes Jahr in Kassel erscheinen, aber die Form ging kaputt (das ist bei uns langsam notorisch). Auch die zweite Form ging kaputt, damit leider auch das Urmodell.
Ich plane allerdings langfristig auch die Vasa und die Color Line Version der Peder Paars.
Die sind alle so toll....
Aber bei uns brauchen die Dinge ja immer etwas länger. (und werden dafür hoffentlich gut).
Aber der Zuspruch tut immer gut.
Vielen Dank noch mal dafür

Risawoleska


 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 135
Punkte: 937
Registriert am: 01.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#5 von Sönke W. , 06.10.2016 12:30

Das sind wirklich fantastische Vorankündigungen, da kommt echte Freude auf!

Meine Bestellung ist schon platziert!!

Herzliche Grüße
Sönke W.


Sönke W.  
Sönke W.
Steuermann
Beiträge: 73
Punkte: 606
Registriert am: 05.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#6 von Pilabo , 08.10.2016 18:52

Als einer der "Drängler", die regelmäßig nach der "First Lady" gefragt haben, möchte ich zunächst sagen: Danke, dass die "First Lady" erscheint.

Da ich normalerweise nur ein Modell je Schiff kaufe steht für mich fest, dass es die 374d wird, die Variante mit KVAG-Schornstein. So habe
ich die "First Lady" auf unzähligen Butterfahrten ab Kiel kennengelernt, obwohl wir uns auf dieser Route meist mit der "Fair Lady" begnügen
mußten. Damit zu der e-mail: Nein, für die Variante "Atlantis" besteht, zumindest bei mir, kein Bedarf.

Aber mit der "First Lady" ist die Wunschliste nicht beendet: In der "Cassen Eils"-Flotte fehlen jetzt noch "Funny Girl", die das Lieblingsschiff
von Cassen Eils gewesen sein soll, "Flipper" und die neue "Helgoland", auch wenn es die von Rhenania schon gibt.

Was ich als Modellbau-Laie nicht ganz nachvollziehen kann ist, dass die "Funny Girl" so lange auf sich warten läst. "Westerland" (RI-171),
"Fair Lady" (RI-174) und die fehlende "Funny Girl" sind doch fast beinahe Schwesterschiffe. Da denke ich, wie gesagt als Laie, dass die
"Funny Girl" doch relativ einfach zu bauen sein sollte.

Aber auch damit ist die Wunschliste noch nicht fertig. Bernd Kappelhoff hat das wunderschöne Buch "Verbindungen zu Wasser, an Land
und in der Luft" zum 125jährigen Jubileum der EMS AG geschrieben. Absolut lesenwert, aber leider nicht im Buchhandel sondern nur
bei der EMS AG erhältlich. Darin auf den Seiten 356 bis 372 meine Seebäderschife- und Fähren-Wunschliste. Dann wären da noch die
fehlenden Hurtigruten-Schiffe, Avisos und Kreuzer der Kaiserlichen Marine. Okay, für das letztere sind, soweit es meine Sammlung
betrifft, "Spidernavy-Ottmann", Navis und Helge Fischer zuständig.

Ich warte jetzt erst einmal auf meine "First Lady" und verbleibe mit vielen Grüßen.



 
Pilabo
Matrose
Beiträge: 13
Punkte: 57
Registriert am: 04.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#7 von Sönke W. , 08.10.2016 21:03

quote
----
Aber mit der "First Lady" ist die Wunschliste nicht beendet: In der "Cassen Eils"-Flotte fehlen jetzt noch "Funny Girl", die das Lieblingsschiff
von Cassen Eils gewesen sein soll, "Flipper" und die neue "Helgoland", auch wenn es die von Rhenania schon gibt.
----
unquote

Moin!

Den Wunsch nach FUNNY GIRL und FLIPPER kann ich nachvollziehen - warum aber sollte Risawoleska die neue HELGOLAND herausbringen, wo es doch - wie Du selbst sagst - ein (in meinen Augen) sehr gutes Modell bereits auf den Markt gibt?

Ich denke mir das eine solche Doppelproduktion weder für den Hersteller noch für den 'Markt' sinnvoll wäre. Es gibt doch noch so viele schöne ungebaute Vorbilder...

Noch was anderes: der 'Liebling' von Cassen Eils war, nach meinem Wissen, die SEUTE DEERN, welche ja von Risawoleska bereits rausgebracht worden ist!

Herzliche Grüße
Sönke


Sönke W.  
Sönke W.
Steuermann
Beiträge: 73
Punkte: 606
Registriert am: 05.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#8 von Michael , 08.10.2016 22:12

Richtig, die "Seute Deern" war Eils' Liebling. Aber wenn schon über die Mützelfelder Schiffe spekuliert wird, fehlt da noch die "Elbe" ("Stadt Kiel II")Hier im Hintergrund als Auflieger in Hamburg vor sehr vielen Jahren!

Angefügte Bilder:
Elbe.jpg  

 
Michael
Kapitän
Beiträge: 363
Punkte: 2.176
Registriert am: 07.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#9 von risawoleska , 09.10.2016 08:32

Guten Morgen und Danke für die vielen Anmerkungen.
Auch ein paar Anmerkungen - ich glaube gelesen zu haben, daß erst die "Atlantis" (also die alte Atlantis Ri-0040) und dann die "Seute Deern" die Lieblingsschiffe von Cassen Eils waren. Auf jeden Fall aber seine Winterschiffe. Was darauf schließen ließe, daß sie gute Seeschiffe = dann vielleicht auch "Lieblingsschiff" sind, bzw. waren.
Vielleicht kann Kapitän Bebber hierzu etwas sagen.
Die Funny Girl fehlt natürlich noch, aber hier fürchte ich ein wenig, daß es ja das Schiff bereits von Hansa und dann sehr ähnlich schon von Hydra gab.
Anderseits kann man die Funny Girl tatsächlich aus der Westerland umbauen.
Es können sich ja mal alle melden, die an der Funny Girl bzw. späteren Farbgebungen Intereesse hätten, dann kann ich einschätzen, ob sich das lohnt!

Auf jeden Fall finde ich aber auch, daß die Elbe mehr fehlen würde. Wenn auch nicht ganz so elegant wie die längeren Halbschwestern, ist das doch ein tolles Schiff.
Aber eigentlich sollte mein nächstes Seebäderschiff die "Wilhelmshaven" werden. Da gab es zwar auch ein Hansa Modell, aber das kann man wirklich besser machen.
Wenn ich denn dann wüßte, wie ich die kleinen Windschutzverglasungen achtern hinkriegen soll.
Selbes Problem wie bei der "Stena Germanica/Britannica", die ich gerne irgendwann als etwas ganz Besonderes herausbrächte...

Die neue Helgoland hat ja wirklich Matti schon sehr schön gemacht - da ist also nun wirklich kein Bedarf.
Aber es gibt ja noch jede Menge anderer Helgolandfahrer und auch sonstige Schönheiten in der Butterfahrt an Deutschlands Küste.

Ganz besonders gerne würde ich die "Horumervaag" [img][/img] bauen, ein orig. norwegische Seebus, der später als "Adriana" für Lindinger von List und Havneby aus fuhr, sondern auch in der Ostsee als "Hansestadt Danzig" eingesetzt war. Aber da fehlt mir der Plan - ich habe nur einen Seitenriss aus dem Roten Wunder...

Auch suche ich händeringend den GA Plan der Lindingerfähre "Sylt", ehem "Kastorp". [img][/img]
Den muß es doch irgendwo geben...

Was Lindinger betrifft - so wäre List auf Sylt ein ideales kleines Diorama für die üblichen Verdächtigen.
Eine in die See führende Ladebrücke, eine abgeschlossener sehr kleiner Hafen für den es - zumindest von uns - schon jede Menge Modelle gäbe (Adolph Bermpohl, Palucca) und wenig (und wenig komplizierte) Bebauung an Land. Und man könnte eine schöne kleine Risawoleska Fähre gerade anlaufen lassen. Und es gibt sehr viele Postkarten, die das Scenario illustrieren.
[img][/img]

So, das hat jetzt aber weit weg geführt...
Alles Gute aus dem nebligen München

Risawoleska
|addpics|3ae-1v-c214.jpg-invaddpicsinvv,3ae-1w-de02.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|



 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 135
Punkte: 937
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 09.10.2016 | Top

RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#10 von Sönke W. , 09.10.2016 11:00

Guten Morgen!

Also, mich würde eine FUNNY GIRL nehmen, muss aber sagen, dass ich die ELBE deutlich interessanter finde...

Beste Grüße
Sönke


Sönke W.  
Sönke W.
Steuermann
Beiträge: 73
Punkte: 606
Registriert am: 05.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#11 von Pilabo , 09.10.2016 11:14

Morn!

Wenn ich mich recht entsinne wurde die "Funny Girl" in der Fernsehdokumentation über Cassen Eils ("Der Helgolandfahrer") als sein Lieblingsschiff bezeichnet.
Habe ich aber leider nicht auf Video. Als diese Doku gedreht wurde war die "Seute Deern" nicht mehr im Einsatz.

Das eine "Risawoleska-Helgoland" zur Zeit keinen Sinn macht, ist mir auch klar. Aber in einigen Jahren? Ich habe es am liebsten, wenn die Modelle eines
Sammelgebietes sich von Qualität, Baustiel und Bemalung möglichst ähnlich sind, also vom selben Hersteller kommen. Da habe ich insbesondere bei den "Kaiserlichen"
große Probleme. Ein Mercator oder Navis alt-Modell zwischen Helge Fischer oder Navis-N Modellen ist für mich ein "no go".

Was den Modellbedarf anbelangt: Auf jeden Fall eine "Funny Girl"! Die "Elbe" würde ich bevorzugt in der Variante als "Stadt Kiel II" der KVAG nehmen.

Grüße aus dem sonnigen Oberhausen



 
Pilabo
Matrose
Beiträge: 13
Punkte: 57
Registriert am: 04.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#12 von risawoleska , 09.10.2016 14:11

Wahrscheinlich ging es Cassen Eils wie mir. Zu viele Schiffe, die er liebte.
Hatten ja auch alle Frauenbezeichnungen - bis auf die Flipper und die Atlantis und dann natürlich den Rudolf.
Wer war das eigentlich?

Herzlichen Gruß aus München

Risawolska


 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 135
Punkte: 937
Registriert am: 01.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#13 von Michael , 10.10.2016 09:10

Gute Frage! Immerhin war der "Rudolf" schon bald 60 Jahre alt, als Cassen Eils damit zunächst von Norderney nach Helgoland startete.


 
Michael
Kapitän
Beiträge: 363
Punkte: 2.176
Registriert am: 07.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#14 von risawoleska , 10.10.2016 09:25

Guten Morgen,
das Schiff hieß vorher "Rut", wenn ich mich richtig erinnere.
Ein dänischer Südseedampfer, der bei Kriegsende irgendwo in den baltischen Staaten aufgefunden wurde.
Ich füge hier mal eine Stelle aus einer dänischen Quelle an.
Ich glaube, für Norddeutsche ist das lesbar.
Sonst übersetze ich es gerne mal,w enn mehr Zeit ist.
[img][/img]
Alles Gute

B. Schütt|addpics|3ae-1x-e9e6.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 135
Punkte: 937
Registriert am: 01.08.2014


RE: Vorankündigung Ri-0374c-d "First Lady" sowie Ri-0152a-c "Stena Invicta", Auslieferung Ri-0134 "American Reefer"

#15 von Jan Cux , 10.10.2016 10:42

Guten Morgen,

das sind sehr schön Bilder von der "First Lady" - ein schönes Modell ist es geworden und eine tolle Präsentation. Da ich persönlich das Schiff nur im Zustand als "Atlantis" kenne und damit gefahren bin, würde ich mich für eine derartige Modellvariante interessieren. Auch wenn ich weiß, dass die Eleganz des Schiffes durch den Umbau etwas gelitten hat und das vielleicht auch ein Grund ist, warum Burkhard die Variante nur im "Notfall" anbieten will ;) Ich würde mich jedenfalls freuen.
Auch für eine "Funny Girl" im derzeitigen Aussehen wäre ich zu haben, genauso wie für eine "Flipper".
Viele Grüße
Jan Cux


 
Jan Cux
Kapitän
Beiträge: 137
Punkte: 1.461
Registriert am: 22.08.2014


   

Auslieferung Ri-0152a, b, c "Stena Invicta"
Risawoleska Vorankündigung Ri-0153 "Broen" und Ri-0702 "Kapella"; Ausliegerung Ri-0187 "Vulcanus" und Ri-0361 "Schilksee"

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen