Sammlerwünsche

Nie gebaute Schiffe, Konzepte und Planungen

 von Karl , 21.10.2015 20:14

Hallo,

natürlich gibt es genug „real existierende“ Schiffe, von denen nie ein Modell gebaut wurde, was aber wünschenswert wäre. Dennoch gibt es aber auch das eine oder andere „nie wirklich“ gebaute Schiff, von dem ein Modell sicherlich interessant wäre. Angeregt durch die Neuerscheinung des G-Class Destroyers von Seavee möchte ich mal das Interesse auf Konzepte und Planungen lenken.

Einige schöne Modelle gibt es, wie die britischen Träger der Malta oder der CVA-01 Klasse von Moundford oder die Z 46 – 50 und die KH-1 von HAI.

Gerade für an technischen Entwicklungen interessierte Sammler (wie mich, ich gehe nicht davon aus, der einzige zu sein) dürften solche Modelle interessant sein.

Zwei aktuelle Beispiele (bin gerade mal wieder bei den britischen Zerstörern und Fregatten):

Mein erster längerer Bericht im HR war über die NFR (Nato Frigate Replacement)-90 und die daraus entstehenden Entwicklungen („die Töchter“). Von den Töchtern hatte ich alle Modelle, von der NFR-90 selbst gibt es keins.

Anders Beispiel: Der Type 43 Zerstörer: Hätte der Nachfolger der Type 42 Zerstörer (Sheffield-Klasse) werden sollen, mit zwei SeaDart Mark 3 Startern und einen Hubschrauberlandedeck in der Mitte des Schiffes (interessantes Konzept, gab es sonst noch nie!).

Nur mal so zwei spontane Vorschläge, ich bin mir sicher, aus anderen „Spezialsammelgebieten“ könnte mehr kommen. Zumindest von diesen beiden Vorschlägen (die mich wirklich sehr interessieren würden) dürften Seitenrisse und Artist’s Impressions ausreichend vorhanden oder recht leicht zu beschaffen sein.

Nur mal so als Gedankenansatz, ich bin mir sicher, es gibt weitere Sammler, die weitere derartige Modelle suchen.

Viele Grüße

Karl

Karl
Steuermann
Beiträge: 463
Registriert am: 21.12.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Nie gebaute Schiffe, Konzepte und Planungen Karl 21.10.2015
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen