Sammlerszene Deutschland

RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

 von Godeke Michels , 02.06.2019 10:40

Moin!

Lange nichts mehr von uns hören lassen - was wir hiermit ändern wollen.
Denn gestern fand unser erstes Treffen vor Kassel 2021 statt. Wir fanden uns in unserem neuen Domizil in Wittmund ein, auf das Uwe, unser Organisator, gestoßen ist, als unsere bisherige Bleibe kurzfristig belegt war. Da wir in Wittmund deutlich bessere Lichtverhältnisse antrafen, sind wir nach einigem Zögern dorthin umgezogen.
Im Normalfalle sind wir mindestens zu zehnt und konnten auch immer wieder Freunde aus dem westfälischen Raum begrüßen. Das Dezembertreffen 2018 sah dann sogar 16 Teilnehmer. Mit sechs Teilnehmern war es gestern ein wenig übersichtlicher aber dennoch nicht weniger interessant und die 3 Stunden gingen wieder sehr schnell vorüber. Das lag auch sicherlich daran, daß einige ihre Kasselerwerbungen mitgebracht haben.

Andreas, unser Finishgenie, hat sich überwiegend mit Rohlingen eingedeckt und löste schon Vorfreude auf die, ganz sicher wieder grandiosen, Ergebnisse aus.




Bei Uwe und mir gab es dann (fast) nur moderne Bunte. Lediglich ein Modell meines eigentlichen, oder besser ursprünglichen, Hauptsammelgebietes WK I, hat es in die Sammlung geschafft. Über das Modell der GRAFTON von Hai freue ich mich aber ganz besonders, zeigt es das Schiff doch nach großem Umbau für den Einsatz an den Dardanellen. In diesem Zustand wünsche ich mir ein Modell schon seit gut 20 Jahren.








Meine beiden CalMac-Neuzugänge habe ich mitsamt der Familie mitgenommen, wobei die 4 unten rechts von Oceanic sind. Alle anderen von RHE JUN:






Mein persönliches Kasselhighlight war aus Sicht der Modelle aber doch etwas Anderes. Die GALAXY I von Sea-Gate in Transportstellung noch in der Verpackung. Hier zu sehen neben dem letztmaligen Highlight von Uwe, der GALAXY I in Arbeitsstellung.





Franz Endjer, Hersteller der schönen EMS-Modelle, hatte ein wunderschönes Diorama in Einzelteilen dabei. Dem Aufbau zuzusehen hat genauso viel Freude gemacht, wie das fertige Resultat.








Sämtliche Modelle unter den Brücken und das Binnenschiff gegenüber sind von Franz, die beiden größeren auch in Serie in seiner EMS-Serie erhältlich.

Schließlich hatte Franz auch noch einige selbstgebaute Fahrzeuge dabei, die ich nicht vorenthalten möchte. Einfach klasse:





Besonders erfreulich zu erwähnen ist noch, daß wir zwei Besucher hatten, da Uwe unser Treffen in der lokalen Presse angekündigt hatte. Das war offensichtlich eine gute Idee! Einer hatte selbst schon ein paar 1250er (auf denen er selbst fuhr), der Andere ist (bisher?) mit Modellen in deutlich größeren Maßstäben unterwegs. Die Vorteile "unseres" Maßstabes waren aber wohl recht überzeugend und so hoffen wir, daß bei unserem nächsten Treffen, am 11.08.19 in der Stadthalle Wittmund, Am Markt 13 (mit vielen kostenlosen Parkplätzen davor), nicht nur wieder mehr bekannte Gesichter vor Ort sind, sondern vielleicht auch der eine oder andere Besucher.

Abschließend dankt der Sammlerkreis (Ost-)Friesland / Wilhelmshaven (oder kurz: Weser Ems) nochmals geschlossen dem Sammlerkreis Kassel, insbesondere natürlich Familie Schade, sehr herzlich für ein wieder einmal herrliches Mekka. Vielen Dank!

Beste Grüße aus dem Nordwesten!


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 326
Registriert am: 04.08.2014

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen