Diskussionen

Die Freuden mit PayPal und eBay...

 von Godeke Michels , 14.07.2015 18:46

... bzw. anders herum. Das konnte mir abschließend aber niemand sagen. Es war im Zweifel natürlich immer der jeweils Andere...
Kurz der Fall: Modell verkauft, nach England, Versand unversichert, unterwegs natürlich verschollen. Schade drum. Nun gibt es da im BGB zwar einen netten, hier anwendbaren, § 447 I, wonach das Risiko auf den Käufer übergeht, sobald der Artikel dem Versender übergeben wurde. Kommt der Artikel nicht an und der Käufer "öffnet einen Fall" bei evlibay, wird aber kurzerhand zurückgebucht, so man denn PayPal als Bezahlmethode zuließ. Der Umstand, daß die Aufgabe des Artikels beim Versender bezeugt werden kann, interessiert PayPal - oder Ebay (...bzw. beide Schwarze-Peter-Spieler) natürlich nicht. Immerhin habe man als Kunde ja deren Allgemeine Geschäftsbedingungen akzepiert und bla bla bla. Meine lustige Idee, daß in Fällen, in denen AGBs unwirksam sein könnten und statt dessen die entsprechenden, gesetzlichen Regelungen Anwendung fänden, hätte ich auch meiner Hortensie neben der Auffahrt vortanzen können. Da es sich um US-Konzerne handelt, scheint geltendes Recht, zumal einer solchen Bananenrepublik wie Deutschland, irrelevant.
Merke also: NIEMALS (!!!) unversichert versenden, wenn der Käufer mit PayPal zahlt.

Aber wie so manchem Ärger wohnte auch hier ein Keim Gutes inne: "wir 1250er" sind denn wohl doch so etwas, wie eine große Familie. Hier und da ein schwarzes Schaf aber im Großen und Ganzen aus einem Guß. So wie ich bereits zweimal bei Verlusten den halben Kaufpreis erstattet habe, hat mir der Käufer nunmehr von sich aus die Hälfte zurückgezahlt. Vielen Dank dafür Kelvin! Unnötig zu sagen, daß ich ebenfalls die Hälfte erstattet hätte, wenn die Läden des "großen Bruders" sich an geltendes Recht gehalten hätten.
Da man aber ja auch mal an jemanden geraten könnte, der eben gerade NICHT diese familiäre Schiene der 1250er fährt: NIEMALS (!!!) unversichert versenden, wenn der Käufer mit PayPal zahlt.
Vielleicht helfen meine Erfahrungen ja, daß Andere sich solcherart Ärger gleich ersparen können. Damit hätte ich mein Ziel erreicht.

Beste Sammlergrüße,

Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)

Godeke Michels
Bootsmann
Beiträge: 383
Registriert am: 04.08.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Die Freuden mit PayPal und eBay... Godeke Michels 14.07.2015
RE: Die Freuden mit PayPal und eBay... Rudolf 15.07.2015
RE: Die Freuden mit PayPal und eBay... proflutz 15.07.2015
RE: Die Freuden mit PayPal und eBay... Rudolf 16.07.2015
RE: WARNUNG vor unauthorisierter PayPal Kredirkartenbelastung cethegus 10.04.2016
RE: WARNUNG vor unauthorisierter PayPal Kredirkartenbelastung sealord 12.04.2016
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz