Diskussionen

RE: Navis / Neptun

 von Omega1250 , 27.03.2018 10:59

Zitat von proflutz im Beitrag #28
@ Omega 1250 #23:
Reden wir mal über das "Vergeuden":
Die Spidernavy Modelle sind modellbautechnisch absolute Spitzenqualität und ihr Geld sicher wert. Aber eine hms help für fast 50 euro geht für mich persönlich an die Schmerzgrenze meines budgets. Verglichen auch mit einer hms bar... von N/N, die sicher nicht ganz so elaboriert ist, für gut 10 euro. Für 50 euro bekomme ich auch sieben bis acht lückenfüllende Modelle von "2. oder 3. klassigen" Herstellern.
Die Unterscheidung zwischen altruistischen Enthusiasten und ach so bösen gewinnorientierten Kapitalisten bei den Herstellern erscheint mir auch etwas ideologisch überhöht. Alle werden legitimerweise wirtschaftlich agieren müssen.
Jeder sollte für sich entscheiden, wie er sein Schiffle Budget anlegt. Da hat jeder seine Philosophie: der komplettsammler und der liebhaber möglichst perfekter EinzelModelle.
Wie hier bereits dargelegt, ist auch das Sammlerleben endlich. Mir bleiben wohl keine weiteren 45 Jahre, um nochmal eine Entwicklung wie bei N/N miterleben zu dürfen.


Das ist jetzt aber schon ziemlich starker Tobak. Hier geht es doch nicht um irgendwelche x-beliebigen "lückenfüllenden" Angebote, sondern darum, ob und wie wie die Lücke, die bisher von Navis/Neptun bedient wurde, zukünftig gefüllt werden kann, sowohl quantitativ als auch qualitativ.

Navis/Neptun steht nun mal nicht nur für ein über die Jahre gewachsenes umfangreiches Sortiment, sondern auch für eine hohe und gleich bleibende Modellqualität. Wenn also jemand diese Lücke bedauert, dann sollte man doch legitimer Weise davon ausgehen, dass damit nicht nur das Sortiment an sich, sondern auch dessen modellbauerische Qualität gemeint ist.

Aber wie du ganz richtig bemerkt hast, will auch ein Hersteller etwas an seinen Modellen verdienen oder muss sogar davon leben. Und ganz ehrlich, ich kenne keinen Hersteller, der mit seinem Tun wahre Reichtümer verdient. Für die Stundenlöhne, über die wir hier reden, würde so mancher von uns gar nicht erst anfangen zu arbeiten! Und unter diesem Aspekt gehen mir so Entwicklungen, wie Doppelproduktionen, um einem anderen Hersteller das Feld abzugraben oder das Gejammer über ach so hohe Modellpreise, einfach nur gegen den Strich. Darum finde ich, dass man seine Kaufentscheidungen schon danach ausrichten sollte, wo man die schönsten und besten Modelle für sein Geld bekommt. Ich kaufe nun mal lieber ein wirklich gutes Modell für meine Sammlung, weil es auch viel mehr Spass macht, dieses noch zu verbessern oder umzubauen anstatt mir 5 "seelenlose" Lückenfüller in die Vitrine zu stellen.

Und so ganz nebenbei habe ich mein goldenes Sammler- und Modellbaujubiläum bereits hinter mir und mittlerweile ein ziemlich entspanntes Verhältnis hinsichtlich langsam schwindender modellbauerischer Fähigkeiten oder wenn es um das Erscheinen neuer Modelle geht. Ich freue mich einfach über jedes neue fertige Modell, das ich in meine Vitrine stellen kann, wie beispielsweise HMS Ibis von Spidernavy:



Grüße vom Deister, Peter Ohm
______________
... und hier findet man meine Modelle und mehr: miniships1250

Omega1250
Steuermann
Beiträge: 145
Registriert am: 30.07.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Navis / Neptun Xochimilco 24.03.2018
RE: Navis / Neptun RalfW 24.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 24.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 24.03.2018
RE: Navis / Neptun Xochimilco 24.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 24.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 24.03.2018
RE: Navis / Neptun RalfW 25.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 25.03.2018
RE: Navis / Neptun Karl 25.03.2018
RE: Navis / Neptun Christian 25.03.2018
RE: Navis / Neptun RalfW 25.03.2018
RE: Navis / Neptun Xochimilco 25.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 25.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 25.03.2018
RE: Navis / Neptun Roland Klinger 25.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 25.03.2018
RE: Navis / Neptun cethegus 25.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 26.03.2018
RE: Navis / Neptun Omega1250 26.03.2018
RE: Navis / Neptun Achim 26.03.2018
RE: Navis / Neptun Niels Neelsen 26.03.2018
RE: Navis / Neptun Omega1250 26.03.2018
RE: Navis / Neptun Achim 26.03.2018
RE: Navis / Neptun RalfW 27.03.2018
RE: Navis / Neptun Omega1250 27.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 27.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 27.03.2018
RE: Navis / Neptun Omega1250 27.03.2018
RE: Navis / Neptun Horst S 27.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 27.03.2018
RE: Navis / Neptun Christian 27.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 27.03.2018
RE: Navis / Neptun Achim 27.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 27.03.2018
RE: Navis / Neptun Stephan 27.03.2018
RE: Navis / Neptun Omega1250 27.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 27.03.2018
RE: Navis / Neptun Christian 28.03.2018
RE: Navis / Neptun Omega1250 28.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 28.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 28.03.2018
RE: Navis / Neptun Xochimilco 29.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 29.03.2018
RE: Navis / Neptun Christian 29.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 29.03.2018
RE: Navis / Neptun Christian 29.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 29.03.2018
RE: Navis / Neptun Matthias Meier 30.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 30.03.2018
RE: Navis / Neptun Matthias Meier 30.03.2018
RE: Navis / Neptun RG 30.03.2018
RE: Navis / Neptun Bettelkruser 31.03.2018
RE: Navis / Neptun proflutz 31.03.2018
RE: Navis / Neptun Omega1250 29.03.2018
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen