Historische Beiträge

RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

 von proflutz , 27.05.2016 20:15

Heut fand in der Marinekameradschaft Plauen/Vogtland von 1899 e.V. eine Gedenkveranstaltung "100 Jahre Skagerrakschlacht" statt. Etwa 45 Vertreter von Politik, Medien und Kultur nahmen neben den Kameraden teil. Nach einem Vortrag von Prof. Kowalzick zur Vorgeschichte, den beteiligten Streitkräften, dem Verlauf der drei Hauptphasen und der Bilanz der Schlacht, wurde der Toten beider Seiten gedacht.

6.094 britische und 2.551 deutsche Seeleute fanden in der Skagerrakschlacht den Tod Unter den Toten der Schlacht waren auch insgesamt 10 Vogtländer. Mit SMS „Pommern“ gingen Obersteuermann Otto Illgen aus Mylau und Obermatrose Johannes Franz Wehr aus Theuma, Obermatrose Richard Nagel geb. aus Plauen, Obermatrose Franz Wolf aus Reichenbach und Obermatrose Willibald Frohwald Zahn aus Auerbach mit insgesamt allen 839 Besatzungsmitgliedern unter. Mit SMS „Wiesbaden“ sanken Heizer Klemens Kurt Bauerfeind aus Plauen, Maschinist Heinz Schlosser geb. aus Plauen und Heizer Johann Montag aus Reichenbach mit insgesamt 589 Mann, darunter dem Dichter Johann W. Kinau, genannt „Gorch Fock“. Mit SMS „Frauenlob“ ging Obermatrose Johannes Hermann Giegling aus Plauen mit zusammen 324 Mann unter. Und schliesslich starb Obermatrose Fritz Schaller geb. aus Netzschkau zusammen mit 156 Kameraden auf SMS „Derfflinger“, die schwerbeschädigt nach Deutschland zurückkehren konnte.

Präsident Michael Rümmler ehrte die Toten mit achtmaligem Doppelschlag der Schiffsglocke.


proflutz
Steuermann
Beiträge: 1.220
Registriert am: 09.08.2014

Themen Überblick

 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz