Historische Beiträge

Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine

 von Omega1250 , 07.01.2016 21:19

Moin,

in einem anderen Thread hat uns die Frage bewegt, wann kamen eigentlich die weißen Ringe auf die Turmdecken der Großkampfschiffe, Decks von Kreuzern usw.? Um dieses Thema etwas tiefer zu betrachten habe ich diesen neuen Thread aufgemacht.

Meines Wissens nach, leider finde ich momentan nicht die Quelle, existiert eine allgemein verbindliche Anweisung ungefähr ab Oktober 1916 für die Einführung der weißen Kreise als Fliegersichtkennung auf Turmdecken usw.

Das erste Vorkommen eines weißen Ringes habe ich aber schon auf Turm Anton von SMS Sydlitz auf der Rückfahrt nach der Schlacht am Skagerrack gefunden. Das Bild ist unter anderem hier zu finden <klick> (Photo #: NH 59637>. Offensichtlich hat man schon vorher damit experimentiert.

Besonders interessant fände ich es, Fotos von Großkampfschiffen zu entdecken, die sowohl noch Torpedoschutznetze, die wurden ja bekanntermassen unmittelbar nach der Skagrakschlacht entfernt, als auch weiße Ringe auf den Turmdecken zeigen.

Wer weiß was und kann weiter helfen?


Grüße vom Deister, Peter Ohm
______________
ich habe jetzt auch eine eigene Webseite: miniships1250

Omega1250
Bootsmann
Beiträge: 145
Registriert am: 30.07.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine Omega1250 07.01.2016
RE: Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine RG 07.01.2016
RE: Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine Omega1250 07.01.2016
RE: Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine RG 08.01.2016
RE: Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine Matthias Meier 09.01.2016
RE: Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine Manfred Grimm 09.01.2016
RE: Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine Omega1250 26.01.2016
RE: Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine Mathias 27.01.2016
RE: Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine Omega1250 29.02.2016
 

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz